Berührende Postings

So trauern "Big Bang"-Stars um Hawking

Nach dem Tod des Jahrhundert-Genies trauert auch der Cast der Erfolgssitcom um ihn. 

Am Mittwoch wurde bekannt, dass der berühmte Astrophysiker Stephen Hawking im Alter von 74 Jahren in seinem Zuhause in Cambridge gestorben ist. Die Nachricht schockierte nicht nur eingefleischte Physik-Fans, sondern Menschen weltweit. Immerhin war Hawking einer der bedeutendsten Wissenschaftler unserer Gegenwart.

Aber auch gleichzeitig bewies er immer wieder seinen Humor. So zum Beispiel in seinen Gastauftritten in der US-Sitcom „The Big Bang Theory“. Die Nachricht vom Ableben Hawkings traf auch die Serien-Darsteller und Verantwortlichen der Show.

„Es war wirklich eine große Ehre, mit dem unglaublichen Stephen Hawking zu arbeiten. Er hat uns zum Lachen gebracht und wir ihn. Du wirst vermisst werden, aber die Welt ist dankbar für dein Wissen und deinen Mut, den du auf deinem Weg aufgebracht hast“, schrieb „Penny“-Darstellerin Kaley Cuoco auf Instagram.

 

Video zum Thema: Stephen Hawking ist tot

 

Auch Serien-Ehemann Johnny Galecki trauerte um Hawking. „Nicht nur deine Brillanz, sondern auch dein Sinn für Humor wird vermisst werden“, postete er.

„In liebevoller Erinnerung an Stephen Hawking. Es war uns eine Ehre, dich bei „Big Bang Theory“ dabei zu haben. Danke, dass du uns und die Welt inspiriert hast“, schrieben die Verantwortlichen auf der offiziellen Instagram-Seite der Show.