So sieht die kleine Emma aus Friends heute aus

Ganz schön groß

So sieht die kleine Emma aus Friends heute aus

Die Tochter von Rachel und Ross ist jetzt ein Horrorfilm-Star.

Friends gehört zweifellos zu den populärsten Sitcoms der letzten 25 Jahre. Zehn Staffeln lang verfolgten Fans weltweit das Leben der sechs Freunde in New York. Am Ende der 8. Staffel gesellte sich dann ein Baby dazu – die kleine Emma.
 
Die Tochter von Rachel und Ross wurde von den Zwillingen Cali und Noelle Sheldon gespielt. Inzwischen sind die beiden Mädchen 16 Jahre alt und wollen nun selbst als Schauspielerinnen durchstarten. Derzeit sind sie im Horror-Film „US“ an der Seite von Oscar-Preisträgerin Lupita Nyong'o zu sehen.
 
An ihre Zeit bei „Friends“ können sich  Cali und Noelle natürlich nicht mehr erinnern, stolz sind sie dennoch auf ihre Rolle als Emma. Auf Instagram posteten sie zuletzt ein Bild vor dem legendären „Central Perk“. 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Flashbacks to ‘03

Ein Beitrag geteilt von cali (@cali.sheldon) am