Spanierin ist die neue "Miss World"

Frühes Aus für Miss Austria

Spanierin ist die neue "Miss World"

Gestern wurde im chinesischen Sanya die schönste Frau der Welt gekürt.

Es ist schon ein Fluch mit der Favoritenrolle. Im Vorfeld war Miss Polen Marta Palucka schon als Siegerin gehandelt worden. Die 23-Jährige schied aber im Semifinale aus. Um 15.54 Uhr war es dann für die verbleibenden fünf Beautys soweit. Miss Spanien Mireia Lalaguna Royo (23) wurde offiziell zur schönsten Frau der Welt gekürt. Den Titel der Vize- Miss-World konnten sich Sofia Kikitchuk (22) aus Russland und Maria Harfanti (23) aus Indonesien sichern.

Frühes Aus
Für unsere Miss Austria Annika Grill (22) wurde die Wahl allerdings zur großen Enttäuschung. Obwohl sich die fesche Oberösterreicherin bei den Prüfungen im Vorfeld gut gehalten und bei der Topmodel-Challenge in den Kreis der Finalistinnen gereiht hatte, blieb ihr Einsatz unbelohnt. Sie schaffte es bei der Final-Show nicht unter die Top 20 und schied vorzeitig aus.

Zweite Chance
Für Österreich bleibt es dennoch spannend. Heute Nacht tritt Ex-Miss Amina Dagi (20) in Las Vegas zur Wahl der Miss Universe an. Wenn man den Wett-Anbietern Glauben schenken will, könnte es die Miss Austria von 2012 weit nach vorne schaffen. Sie überzeugte bei den Vorausscheidungen unter anderem mit ihrem Auftritt als Conchita Wurst.

Diashow: Die "Miss World"-Wahl in Bildern

1/9
Miss World-Wahl 2015
Miss World-Wahl 2015
2/9
Miss World-Wahl 2015
Miss World-Wahl 2015
3/9
Miss World-Wahl 2015
Miss World-Wahl 2015
4/9
Miss World-Wahl 2015
Miss World-Wahl 2015
5/9
Miss World-Wahl 2015
Miss World-Wahl 2015
6/9
Miss World-Wahl 2015
Miss World-Wahl 2015
7/9
Miss World-Wahl 2015
Miss World-Wahl 2015
8/9
Miss World-Wahl 2015
Miss World-Wahl 2015
9/9
Miss World-Wahl 2015
Miss World-Wahl 2015