Was ist bloß mit Madonna los?

Schräge Auftritte

Was ist bloß mit Madonna los?

Skurrile Auftritts-Serie: Was denkt sie sich dabei eigentlich?

Musikalisch ist es ruhig geworden um die einstige Pop-Ikone. Ihr letztes Album MDNA konnte nicht an frühere Erfolge anschließen und die einzigen Boulevard-Schlagzeilen drehen sich meist um ihre Beziehung zu Toyboy Brahim Zaibat oder um einen möglichen Spendenskandal ihrer Charity-Organisation „Success For Kids“. Es scheint, als hätte Madonna Louise Ciccone ihren einstigen Glanz verloren. Madonna in der Krise? Weit gefehlt!

Reichtum
Allein mit ihrer Welttournee im letzten Jahr verdiente sie kolportierte 500 Millionen Dollar. Da fällt es nicht schwer, 33 Millionen für ihre Charity zu spenden. Wo allerdings das Geld hingeflossen ist, ist nach wie vor unklar. Negativschlagzeilen scheut die Kabbala-Anhängerin wie der Teufel das Weihwasser und so war es nur eine Frage der Zeit, bis Madonna wieder jene Schlagzeilen macht, für die sie seit jeher bekannt ist.

Diashow: Madonna: So zeigt sie ihr Leben auf Instagram

Madonna: So zeigt sie ihr Leben auf Instagram

×

    Gewagt
    Gelegenheit dafür gab es jetzt bei den Billboard Music Awards in Las Vegas. Fans und Journalisten staunten nicht schlecht, als Madonna mit ihren 54 Jahren im Strapsoutfit erschien. Was als Bühnenoutfit bei ihren sexy Shows absolut vertretbar ist, wirkte bei der Preisverleihung mehr als peinlich. Böse Zungen behaupteten sogar, sie hätte sich das Givenchy-Einzelstück von Lady Gaga geborgt. Zugegeben, ihre Figur kann sich auch als Mittfünfzigerin noch sehen lassen. Ob ein derartiges Outfit aber ihrem Alter entspricht, darüber gehen die Meinungen auseinander. „Madonna, du bist so alt wie meine Mutter. Die möchte ich auch nicht in Netzstrümpfen und Strapsen sehen“, twitterte ein Fan. Unerwartete Unterstützung bekam die Sängerin von einigen Medien. „Wann haben wir entschieden, dass Frauen über 50 nicht mehr sexy sein dürfen“, ätzte Wall Street Journal-Reporterin Christina Binkley. Doch warum tut sich Madonna das alles an? Will sie um jeden Preis mit Lady Gaga, Beyoncé, Britney Spears und Rihanna konkurrieren? Beweisen, dass sie diese Looks erfunden hat? Madonna will auf alle Fälle ein Zeichen setzen: Warum muss man im Alter bieder aussehen? Wenn man den Körper dazu hat, soll man sich auch sexy kleiden können!

    Interessant
    Jennifer Lopez ist mit Anfang 40 in einem weitaus knapperen Outfit aufgetreten. Gestört hat es niemanden. So wie Madonna hat auch sie nichts zu verstecken. Was lernen wir daraus? Es ist ein schmaler Grat für Frauen – und Männer ab 40 – was man tragen darf und was nicht. Einfache Antwort darauf gibt es keine. Wir werden wohl oder übel darauf warten müssen, was Madonna trägt, wenn sie 60 ist.

    Mehr spannende Star-Storys lesen Sie jetzt in der neuen Ausgabe von Madonna SOCIETY!

    Diashow: Sexy-Madonna stahl Tochter Lourdes die Show FOTOS

    Sexy-Madonna stahl Tochter Lourdes die Show FOTOS

    ×