Jennifer Lopez und Alex Rodriguez bestätigen Trennung

Jetzt ist es offiziell

Jennifer Lopez und Alex Rodriguez bestätigen Trennung

Traurige Nachrichten von einem der größten Hollywood-Traumpaare.

Seit Wochen kursierten die Gerüchte, jetzt ist es offiziell: Jennifer Lopez (51) und Alex Rodriguez (45) haben ihre Verlobung gelöst. Das ehemalige Traumpaar hat nun ein erstes offizielles Statement abgegeben.

Unlängst erst sind die beiden gemeinsam verreist, hatten vor, an ihrer Beziehung zu arbeiten. "JLo" und "ARod", die sich bereits seit 20 Jahren kennen, waren seit 2017 zusammen, seit 2019 verlobt. Ein Ehering wird der Verbindung jedoch nicht folgen, die Versuche der Versöhnung waren vergebens. Nun gegen die Beiden getrennte Wege.

"Besser als Freunde"

"Wir haben realisiert, dass wir besser als Freunde sind und freuen uns, das zu bleiben. Wir werden weiterhin miteinander arbeiten und uns unterstützen [...]. Wir wünschen einander und unseren Kindern das Beste.", verkündeten die beiden US-Stars via "People.com". Gemeinsame Kinder haben Lopez und Rodriguez nicht, aber beide brachten Nachwuchs aus früheren Verbindungen in die Beziehung.