Helene: Bühne wird bereits aufgebaut!

Countdown läuft!

Helene: Bühne wird bereits aufgebaut!

Erste Entwarnung: Morgen (13. 2.) soll Helene Fischer wie geplant ihren Konzert-Run in der Stadthalle starten.

Der Countdown für  Helene Fischer  in Wien läuft. Nach der Konzert-Absage in Berlin und der Sorge um ihre Erkrankung („Ich habe mir einen Infekt in den oberen Atemwegen eingefangen und das Leben beweist mir, ich bin nicht unverwundbar, auch wenn ich es gerne wäre!") wird nun bereits in der Wiener Stadthalle die Mega-Bühne für ihre Sensations-Show aufgebaut: 35 Trucks und 8 Nightliner karrten seit gestern (11.2.) insgesamt 114 Tonnen Material nach Wien. 150 Tour-Mitarbeiter und 200 lokale Roadies errichten nun bis morgen die 26 Meter breite Bühne.

Helene ist bereits in Wien! 

Ab 20 Uhr soll dann morgen, 13. Februar, das erste von fünf Konzerten über die Bühne gehen. In Summe wurden dafür 50.000 Tickets verkauft. Helene selbst bereitet sich dafür schon in Österreich vor. „Sie ist bereits seit dem Wochenende geheim in Wien“, so ein Insider. Trotzdem stehen weitere ärztliche Checks an. „Wir werden bis heute Abend eine finale Aussage darüber treffen können, ob   die Konzerte  ab morgen stattfinden", so Veranstalter Semmel-Concerts auf Facebook.