lauda_birgit

Feier-Marathon

Lauda ist der "Party-Blitz von Kitz"

Artikel teilen

Sein rotes Kapperl leuchtet fast auf jeder Fete in Kitzbühel.

Vor zwei Jahren wollte er das Kapperl draufhauen und schimpfte über die Kitzbühel-Society. Jetzt ist Airliner Niki Lauda wieder ganz dick im Geschäft am Hahnenkamm, war an diesem Wochenende überall, wo etwas los war. "Blitz von Kitz", nennen Freunde den Party-Hopper inzwischen scherzhaft. Als besonderen Augenschmaus brachte er diesmal seine Ehefrau Birgit mit.

Die süßen Zwillinge Max und Mia (5 Monate) ließ das Glamour-Paar freilich zu Hause, wenn sie sich etwa ein Stelldichein in Rosis Sonnbergstubn gaben. Dort traf man die beiden bei der A1 Kitz Night – Geschenke inklusive. Hausherrin Rosi Schipflinger überreichte den Laudas Lederhosen für die Zwillinge...

Dein oe24 E-Paper
Jetzt NEU auf oe24.at: Mit einem Click zum kompletten E-Paper ▲
OE24 Logo