Video zum Thema Conchita Wurst als Bundespräsidentin?
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen

Witziges Kratky-Interview

Conchita Wurst will First Lady werden

Mit seinem Bewerbungsvideo für die Bundespräsidenten-Wahl ist Robert Kratky schnell zum großen Hit geworden. Ernsthaft bewerben will er sich aber - Überraschung! - nicht. Stattdessen hat er einen anderen Kandidaten gefunden, der dieses ehrenhafte Amt seiner Meinung nach übernehmen sollte. "Hast du dir das schon einmal überlegt, Bundespräsidentin von Österreich zu werden", fragt er Conchita Wurst im Ö3-Interview. Die hat allerdings andere Pläne.

Rede vorbereitet
"Nein", lacht Conchita ein bisschen verunsichert. Zum Glück ist Robert Kratky gut vorbereitet und hat für ein Bewerbungsvideo der Musikerin auch schon eine Rede vorbereitet. Die muss Conchita nur noch vorlesen. Doch dieser Schuss ging ein bisschen nach hinten los.

Unerwartete Wendung
"Liebe Österreicherinnen, liebe Österreicher. Ich bewerbe mich hiermit nicht für das Amt des Bundespräsidenten, nein, ich bewerbe mich für das Amt der First Lady, ich denke, dass das viel dankbarer ist und da kann man gute Dinge tun, ohne Verantwortung übernehmen zu müssen und ohne sich rechtfertigen zu müssen", weicht die Sängerin lachend vom eigentlichen Plan des Radio-Stars ab.

"Ich möchte Robert korrigieren, er kandidiert nach wie vor und ich werde seine First Lady", schließt sie ihre Rede und Kratky ist schon ganz rot im Gesicht, bevor er fluchtartig das Studio verlässt.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 11

Top Gelesen 1 / 7

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum