Andi Knoll: Statt Auto jetzt ein neues Tattoo

Wirbel um Ö3-"Wecker"-Star

Andi Knoll: Statt Auto jetzt ein neues Tattoo

So geht der Ö3-Moderator Andi Knoll mit seiner Midlife-Crisis um.

„Andere kaufen sich in ihrer Midlife-Crisis einen Sportwagen. Ich hab kein Auto und fahr nur Rad – dafür hab ich jetzt ein Tattoo. Das ist für alle Beteiligten gesünder …“, so launig kommentiert der Ö3-Wecker-Star sein Arm-Tattoo. Beim Finale der Großen Chance live im TV angekündigt, ist es jetzt fertig. Ein Muster: „eine Mischung aus 19.-Jahrhundert-Bodenfliese & Matrix …“