Anna Netrebko

Perzellan

Anna Netrebko als Designerin

Der umjubelte Star der Opern-Häuser designt jetzt auch Geschirr.

Sie tritt auf den größten Bühnen auf und zählt zu den besten Sopranistinnen der Welt. Und jetzt geht Anna Netrebko (45) sogar unter die Designerinnen. Passend auch der Name ihrer ersten Kollektion. „Aida“ heißt das Kaffee- und Tee-Service, das mit ägyptischen Mustern aus der gleichnamigen Oper von Giuseppe Verdi verziert ist. Zu kaufen wird es Annas Porzellan ab Dezember geben.

Bis dahin wird sich die Opern-Diva wohl um ihren Mann Yusif Eyvazov (39) kümmern. Er rutschte vor einigen Tagen in New York aus und brach sich sein Bein. Am Montag wurde er operiert.