Cathy Lugner

"Herz-Drama"

Cathy Lugner: Arzt wirft ihr Fake vor

Cathy schockte Fans. Experte empfiehlt psychologische Hilfe.

Es klingt wirklich alarmierend: Cathy Lugner macht ein Belastungs-EKG und bittet ihre Fans via Facebook, ihr die Daumen zu drücken. Hat sie ernsthafte Herzprobleme? So klingt es zumindest. Doch Herzspezialist OA Dr. Christopher Wolf sah sich den Befund an und kann via ÖSTERREICH entwarnen.

Nur ein Fake?

Wolf sieht keinen Hinweis auf eine schlimme Erkrankung: "Das Belastungs-EKG ist völlig normal, die Veränderungen sind absolut nicht signifikant. Sie sollte etwas gesünder leben, um ihren Stress abzubauen und eher psychologische Hilfe beantragen." 

Herzinfarkt-Angst

"Sollte sich der Befund bewahrheiten, würde dies bedeuten, dass ich eine Durchblutungsstörung im Herzen habe. Eine sogenannte Angina pectoris, die zum Herzinfarkt führen kann", sieht Cathy Lugner (27) ihre Lage eher dramatisch und findet auch gleich einen Schuldigen, Ex-Mann Richard: "Die Ehe war wirklich sehr stressig und die Scheidung mit all den damit verbundenen Lügen, hat mich stark mitgenommen."