Constantini-Tochter über Papas Demenz

Trainer-Tochter bringt Buch heraus

Constantini-Tochter über Papas Demenz

Vor einem Jahr machte Didi Constantinis Familie seine Demenz-Erkrankung publik.

Schicksal. Es war nach seinem Verkehrsunfall vor etwas mehr als einem Jahr, als bekannt wurde, dass der einstige Star-Fußballer und späterer Trainer Didi Constantini an Demenz erkrankt sei. Jetzt veröffentlicht seine Tochter Johanna ihr Buch über die Erkrankung ihres Vaters. Die Psychologin zeigt in ihrem Werk vor allem die persönliche Seite ihres Vaters und die Herausforderungen, die die Krankheit mit sich bringt.

Beispiel. Doch Johanna Constantini will im Buch Abseits auch anderen Betroffenen und Angehörigen Mut machen sowie die öffentliche Aufmerksamkeit stärker auf die Krankheit richten, an der hierzulande rund 150.000 ÖsterreicherInnen erkrankt sind. Constantinis Buch ist ab morgen erhältlich.