Ruhe fiel auf

Corona-Alarm um Weichselbraun: Kinder sind positiv!

Moderatorin Mirjam Weichselbraun konnte nicht zu 'Dancing Stars'-Event kommen. Ihre Kinder sind positiv.

Am 30.8. fand im ORF-Zentrum unter strengsten Sicherheitsmaßnahmen ein Presseevent zur neunen Staffel von  Dancing Stars  statt. Es wurden die Paarungen zwischen Promis und Profis bekannt gegeben und die Moderatoren Mirjam Weichselbraun und der "Neue" an ihrer Seite, Norbert Oberhauser, sollten ein paar Worte sprechen.

Weichselbraun: Kind zu ruhig

Doch dazu kam es nicht in gewohnter Form. Denn die Kinder von Mirjam Weichselbraun wurden jüngst positiv auf das Corona-Virus getestet! Und so konnte Weichselbraun nur eine Video-Botschaft übermitteln. Doch wie kam sie drauf, dass ihre Kinder sich angesteckt haben könnten? Sie habe einen Test gemacht, weil ein Kind so auffällig ruhig war. Weichselbraun: "Und die Moral von der Geschichte: Traue ruhigen Kindern nicht, weil dann brüten sie was aus."

Video zum Thema: Dancing Stars: Videobotschaft Mirjam Weichselbraun

Sie selbst ist nicht positiv

Sie selbst, sagt Weichselbraun, sei voll immunisiert und nicht positiv. Sehr gerne wäre sie dabei gewesen, doch sie könne sich von ihren Kindern nicht isolieren. Doch am 24. September werde sie beim Staffelstart dann dabei sein. Sie freue sich jetzt schon ganz besonders auf die Show, die sie letztes Jahr so abrupt verlassen musste.