Richard Lugner mit Mira Sorvino zum Opernball

Opernballgast

Das ist Lugners "Stargast"

Unglamourös. Oscar-Siegerin Mira Sorvino tanzt am Opernball.

Sie ist schön, gebildet und vor allem eines: „sehr seriös – eben wie der Lugner“, strahlte der Baumeister bei der Präsentation seines diesjährigen Opernballgastes. Mira Sorvino, eine Hollywood-Größe, bei der man vergeblich nach Skandalen oder kleinen Fehltritten in der Öffentlichkeit sucht.

Diashow: Mira Sorvino: Das ist Lugners Opernball-Star

Mira Sorvino: Das ist Lugners Opernball-Star

×

    Wonach man allerdings auch lange sucht, ist ihr Bekanntheitsgrad – in großen Hollywood-Blockbusters spielte sie kaum. Einen Oscar gab es dennoch für ihre Rolle in Woody Allens Mighty Aprodite, 1996. „Wir wollten heuer keine Skandalnudeln à la Paris Hilton“, so Mörtel. „Jeder Cineast weiß, wer sie ist“, ergänzt Manager Helmut Werner. Und davon gibt es am Opernball ja hoffentlich einige …

    Diashow: Richard Lugner stellt seinen Opernball-Gast vor: Mira Sorvino

    Richard Lugner stellt seinen Opernball-Gast vor: Mira Sorvino

    ×

      Opernballgast 2
      Nicht nur Richard Lugner (siehe oben) sorgt am 7. Februar für optischen Aufputz am Opernball. Neben Paradiesvogel Harald Glööckler hat sich jetzt auch das deutsche Topmodel Franziska Knuppe angekündigt. Das Model soll für das Dessous-Label Triumph am Red Carpet ­posieren und ihr Kleid im Anschluss für den guten Zweck versteigern. Wie die Robe genau ausschauen wird, wird noch nicht verraten – was aber keine große Rolle spielt: Schließlich würde die 38-Jährige auch in einem Jutesack allen anderen die Show stehlen.