klaus eberhartinger

Konzert abgesagt

Im Krankenhaus – EAV-Frontman Eberhartinger stürzt von Bühne

Nach einem unglücklichen Sturz bei einem Konzert am Samstagabend musste sich Klaus Eberhartinger in ärztliche Behandlung begeben. 

Burg Clam/OÖ. EAV-Frontman Klaus Eberhartinger stürzte samstags bei einem Konzert auf der Burg Clam von der Bühne. Laut ersten Medienberichten soll sich der 69-Jährige dabei mehrere Rippenbrüche zugezogen haben und derzeit im Krankenhaus verweilen. 

Nun kam es auch von offizieller Seite: „Leider hat sich Klaus bei dem heutigen Konzert auf Burg Clam bei einem Sturz verletzt und befindet sich nun in ärztlicher Behandlung“, bestätigte die Band auf ihrer Facebook-Seite. Ein für Sonntag geplantes Konzert in Altötting musste abgesagt werden.

Mehreren Augenzeugenberichten zufolge soll Eberhartinger im hinteren Bühnenbereich über eine Nebelmaschine gestolpert und anschließend von der Bühne gestürzt sein.