Lugner

Österreich

Lugner trauert um seinen Bruder

Artikel teilen

''Mörtel'' kämpft mit seiner Gesundheit. Jetzt starb auch noch sein Bruder.

Traurig. Richard Lugner feierte erst vor einem Monat 90. Geburtstag. Sein Bruder Roland wurde „nur“ 88. Bereits vor einer Woche soll er verstorben sein, am Montag findet das Begräbnis statt. Für den Baumeister ein großer Schock.

© oe24
Lugner trauert um seinen Bruder
× Lugner trauert um seinen Bruder
Unzertrennlich: Richard und Roland Lugner im Sommer 1943.

© oe24
Lugner trauert um seinen Bruder
× Lugner trauert um seinen Bruder
Roland und Richard Lugner mit ihrer Mama Leopoldine.

Im Gespräch mit ÖSTERREICH lässt sich Lugner jedoch nichts anmerken: „Er hat eh ein schönes Alter erreicht“, sagt er und lenkt sogleich vom Thema ab. „Ich kämpfe noch immer mit meiner Verkühlung.“ Der Baumeister erleidet bereits seit fünf Wochen immer wieder einen Rückschlag. „Ich muss mich jetzt endlich auskurieren“, sagt er.

Die Termine, die dieses Woche angestanden wären, habe er absagen müssen. „Alfons Haider hat Geburtstag, ich weiß aber nicht, ob ich das schaffe“, lässt er geknickt wissen.
Genesung .Der Tod seines Bruders nimmt ihn sichtlich doch mehr mit, als er zugeben will. Nur wenige wussten überhaupt von ihm, doch „Mörtel“ stand ihm sehr nahe. Baumeister-Fans hoffen für Richard Lugner, dass er demnächst wieder in alter Frische auf dem Society-Parkett antanzt 

OE24 Logo