Melissa Naschenweng

Popo-Show

Melissa Naschenweng heizt ein

Heiß, heißer, Naschenweng. Neue Pop-Queen gibt auf Insta und in Kufstein Vollgas. 

Schlager. Zwei Amadeus-Awards, dazu TV-Auftritte bei Vera und in der Chartshow Meine großen 10 sowie heiße Instagram-Fotos und jetzt die Megakonzerte unter dem Motto „Das große Bergbauern-Open-Air-Wochenende“. Schlagerkönigin Melissa Naschenweng (31) rockt ganz Österreich.


Konzert-Hit. Beim Amadeus schnappte sie sogar Andreas Gabalier den Preis in der Kategorie Volksmusik weg. Jetzt überholt sie ihn wegen seiner Live-Pause auch bei den Konzerten. Gestern stand in Kufstein bereits die Warm-up-Party für die Hitshows an. Heute (ausverkauft) und morgen (nur mehr wenige Restkarten) will sie über 15.000 Fans auf der Festung Kufstein verzaubern. Die Schlagerparty des Jahres.


Show. Mit knapp-kesser pinkfarbener Lederhose („Wenn ich sie nicht anhabe, sind die Leute fast enttäuscht, weil es schon ein Markenzeichen geworden ist“) und Hits wie Traktorführerschein, Difigiano oder Gott is a Dirndl will sie den Fans einheizen.

 

 

 


Knackpopo. Schon das Warm-up auf Instagram war heiß und ziemlich sexy: Nur mit weißem Top und schwarzem Slip bekleidet schenkte sie ihren Followern einen Blick auf ihren knackigen Popo: „Hundert Prozent Natur!“