Melissa Naschenweng

Chart-Spitze

Naschenweng: Unsere neue Schlager-Queen

Melissa Naschenweng ist die neue Nummer eins. Hype um ''LederHosenRock''.

Charts. Von 0 auf 1 in den Austria Top 40. Bei iTunes nur knapp hinter Bruce Springsteen und mit Platz 27 auch in Deutschland voll auf Hit-Kurs. Die Kärntner Schlager-Queen Melissa Naschenweng (30) wirbelt mit der neuen CD LederHosenRock wieder die Charts auf.

Single-Charts. Melissas Chart-Sturm stoppt sogar RAF-Camora-Kumpel Bonez MC. Der muss sich mit der neuen CD Hollywood Uncut mit Platz zwei begnügen. Holt aber mit Angeklagt immerhin die Gold-­Medaille bei den Singles. Zum bereits achten Mal.

Hilfe. „Rockig, zerbrechlich und 100 Prozent ehrlich“, so erklärt Naschenweng ihre 14 frech-frivolen Pop-Schlager im Stile von Andreas Gabalier und Helene Fischer und sieht darin auch eine Art Corona-Hilfe: „Die Menschen brauchen jetzt mehr ­Musik denn je. Es ist sehr still geworden im Land.“