Julia Furdea

Schöner Abschied

Miss Austria Julia Furdea ganz nackt

Am 2. Juli endet Missen-Jahr für Julia Furdea - davor lässt sie Hüllen fallen.

Illusion ist auch sehr schön. Denn Julia Furdea zeigt beim Shooting mit dem Linzer Fotografen Heli Mayr sich hüllenlos – und dennoch nicht alles. Wie Gott sie schuf, posiert die amtierende Miss Aus­tria am Strand einer griechischen Insel. Nur mit Armreifen und Bodypainting bedeckt.

© Julia Traxler
Julia Furdea
× Julia Furdea

(c) Heli Mayr

Ende
Am 2. Juli wir die neue Miss Austria gekürt – dann übergibt die schöne Oberösterreicherin ihre Missen-Krone. Pläne für die Zeit danach hat Furdea bereits: „Ich möchte Moderatorin im Fernsehen werden“, verrät sie ehrgeizig. Und wenn man sich das aktuelle Shooting ansieht, wird’s am Aussehen nicht scheitern.