Charity-Quadrille im Sacher

Hotel Sacher

Charity-Quadrille brachte 32.000 Euro

Artikel teilen

Society-Größen griffen bei Charity-Auktion tief in die Tasche.

Dienstagabend lud Maria Großbauer zum eli­tären Opernball-Get-together in den Marmorsaal des Hotel Sacher. Dabei bekamen VIPs, wie Clemens Unterreiner, Barbara Meier oder Klemens Hallmann, unter der Leitung von Roman Svabek einen Schnellkurs für die Mitternachtsquadrille. In der Pause wurden dann der Originalentwurf der Swarovski-Tiara von Karl Lagerfeld und andere Zeichnungen für den guten Zweck versteigert. Der Erlös von 30.200 Euro geht an Caritas, Gruft und Superar. 

Dein oe24 E-Paper
Jetzt NEU auf oe24.at: Mit einem Click zum kompletten E-Paper ▲
OE24 Logo