Schwarzenegger-Bodyguard muss in den Knast

Fabian P. kaufte illegal Waffen

Schwarzenegger-Bodyguard muss in den Knast

Leibwächter Fabian P. beschützte auf der Wiesn regelmäßig Hollywood-Legende Arnold Schwarzenegger. 

Illegaler Waffen-Kauf. Der 33-Jährige Fabian P., ehemaliger Bodyguard von Arnold Schwarzenegger, wurde vom Münchner Amtsgericht wegen illegalen Waffenbesitzes zu zwei Jahren und zehn Monaten Haft verurteilt worden, wie "Bild" berichtet.

Der Ex-Leibwächter, der "Arnie" auf der Münchner Wiesn begleitete, hatte eine Uzi (Maschinenpistole) und vier Pistolen erworben, darunter ein Colt von 1911 und eine Glock (neun Millimeter).

Fabian P. wurde im Prozess zum Verhängnis, dass er eine illegal gekaufte Waffe im Garten seines Ferienhäuschens vergrub. "Sie waren nicht immer vor Ort, das Gelände war auch für die Öffentlichkeit zugänglich", sagte die Amtsrichterin. "Die Waffe hätte in fremde Hände geraten können."
 
Hätte P. die Glock in einem Schrank im Haus verstaut, wäre das Urteil wohl milder ausgefallen.
 
Die Verteidiger Tom Heindl und Kai Wagler wollen Berufung einlegen.