Sean Penn

US-Star

Penn traf heimische Politiker zum Lunch

Der Künstler ist auf Einladung der "Power of Hope"-Organisation in Wien.

Sean Penn hat sein Haiti-Hilfsprogramm in Wien begonnen. Am Dienstag, 15.2., traf der US-Schauspielstar Landwirtschaftsminister Niki Berlakovich (V) sowie die beiden Finanzstaatssekretäre Reinhold Lopatka (V) zum Mittagessen im Wiener Sofitel. Dabei wurden vor allem Maßnahmen zum Wiederaufbau der Strukturen in dem Erdbebengebiet besprochen.

Methoden
"Ziel ist es, dass sich Haiti selbst mit Lebensmitteln versorgen kann", so Berlakovich. Das Lebensministerium will gemeinsam mit dem Hilfswerk Austria International mindestens 600 Menschen in einer Provinz des Landes durch die verbesserte Verfügbarkeit landwirtschaftlicher Produkte und des Kleinviehbestands helfen. Landwirte erhalten dafür Unterstützungen in Form von Wassertanks, Kleinvieh, Saatgut und Schulungen über verbesserte Anbau- und Züchtungsmethoden.

Power of Hope
Am Nachmittag wird Sean Penn bei einer Pressekonferenz über seine Haitiprojekte sprechen. Am Abend steht ein Dinner mit Größen aus Wirtschaft, Kunst und Politik auf dem Programm. Der Künstler ist auf Einladung der "Power of Hope"-Organisation in Wien.
 

Diashow: Eiskalt erwischt: Starfotos des Tages

Eiskalt erwischt: Starfotos des Tages

×