Paris Hilton muss zurück ins Gefängnis

Anordnung

Paris Hilton muss zurück ins Gefängnis

Laut einem CNN-Bericht wird die Haftverkürzung des Partygirls aufgehoben. Paris soll sehr unter dem neuen Urteil gelitten haben.

Paris Hilton muss zurück in den Knast. Die Haftverkürzung der Hotelerbin wurde aufgehoben. Im vergangenen Sommer wurde sie nach wenigen Tagen aus dem Gefängnis entlassen, statt ihre gesamte Haftstrafe wegen Trunkenheit am Steuer abzusitzen.

Am Donnerstag fand eine erneute richterliche Vernehmung statt, an der Paris teilnehmen musste. Nach dem Urteil des Richters, habe Paris sehr gelitten. Sie durfte zwar vorläufig wieder nach Hause, muss aber eine Fußfessel tragen.

Besonders Staatsanwalt Rocky Delgadillo hat sich laut CNN dafür eingesetzt.