parishilton_pps

leute

Paris Hilton will in Indien werben

Artikel teilen

Obwohl man ihr Video in Indien verboten hat, will Paris Hilton dort für eine neue Modekollektion werben.

Trotz des Verbots ihres neuen Videos in Indien will Hotelerbin Paris Hilton Medienberichten zufolge im kommenden Jahr dort für eine gehobene amerikanische Modekollektion werben. Ein Freund Hiltons, der US-Modedesigner Anand Jon, will mit der Kampagne seine hochpreisige Abendkollektion für die modebewusste indische Elite vorstellen.

"Endlich lerne ich das Exotische kennen"
Das habe Hilton dem Freund auf sein Angebot geantwortet, berichtet die Zeitung " Times of India". Die 25-Jährige liebe die indische Kultur und deren Einfluss auf die Mode. Im August hatten die indischen Zensoren Hiltons neues Video "Stars Are Blind" verboten. Wegen expliziter Darstellungen darf es im indischen Fernsehen nicht gezeigt werden.

Obwohl sie Indien noch nie besucht hat, ist die Hotelerbin in den trendbewussten Kreisen des Landes aber wohl bekannt. Die Kopien eines berühmt-berüchtigten Sexvideos, in dem sie und ihr Ex-Freund zu sehen sind, werden auf der Straße für zwei Dollar verkauft.

OE24 Logo