pink_pps

Super-Deal

Pink wirbt jetzt für steirische Auspuffe

Der US-Popstar wird die nächsten zwei Jahre ihr Gesicht für den Sportauspuff-Hersteller Sebring zur Verfügung stellen.

Wenn sich Unternehmerin Angelika Kresch etwas in den Kopf setzt, dann zieht sie es auch durch. Die Powerfrau ist Geschäftführerin des Sportauspuff-Herstellers Sebring im steirischen Voitsberg und hat jetzt einen Mega-Coup gelandet: Popstar Pink (27) wird die nächsten zwei Jahre für die weltweit operierende Firma unter dem Slogan „Pink it up“ als Testimonial (vor allem übers Internet) werben.

„Pink steht für Power und guten Sound - genau wie wir“, so Kresch stolz zu ÖSTERREICH. Ihre Liebe zum Motorsport - Pinks Mann Carey Hart ist Motocrossfahrer - gab den entscheidenden Kick. Kresch: „Sie hat unser Angebot lange geprüft. Ihr Mann hat ihr dann gut zugeredet...“

Shooting in Los Angeles
Schon vor einem Jahr wurde die Anfrage gestellt. Den Kontakt stellte die Agentur Zimmermann Production, die auch Lugners Opernballgäste vermittelt, her. Kresch: „Pinks Umfeld ist sehr kompliziert. Jeder hat einen Agenten - der Friseur, der Fotograf und die Stylisten. “

Dann stand endlich der Termin fest: Am 30. Juli wurde in den Quixote Studios in Hollywood die Kampagne produziert. Starfotograf Andrew McPherson, der schon Beyoncé und Vin Diesel ablichtete, knipste alle 13 Einstellungen in nur acht Stunden. Pink fuhr in einer Stretchlimo vor und reiste in Begleitung ihres Ehemanns an.

„Das ist immer ein Garant dafür, dass sie gute Laune hat“, erzählt Kresch. Sie ließ sich sogar zweimal die Haare schneiden. „Wir haben den Star-Stylisten Danilo extra eingeflogen. Dafür hat sie sich die Haare von ganz lang auf kurz schneiden lassen. Sie war wirklich easy going!“

Auftritt im Dezember
Derzeit tourt Pink quer durch Europa - am 10. und 16. Dezember heizt sie in der Wiener Stadthalle und der Salzburgarena ein. Am 9. Dezember macht Pink einen Abstecher nach Voitsberg, wo sie vor Sebring-Kunden auftritt.