ORF wirbt um sie

Rose Alaba soll zu Dancing Stars

Lasset die Spekulationen beginnen! Im Frühjahr startet die neunte Tanz-Staffel.

Tanz-Event. Es ist zwar noch ein paar Wochen hin, aber schon jetzt wird über die zehn Kandidaten spekuliert, die im ORF-Ballroom antreten sollen. Denn die Verantwortlichen sind auf der Suche und das geschieht nicht ganz unbemerkt.

Ganz oben auf der Wunschliste des ORF: Rose Alaba, 19-jährige Schwester des Fußball-Wunders David. 2011 gewann sie die PULS 4-Castingshow Popstars, die daraus entstandene Band BFF war aber nur mäßig erfolgreich. Jetzt könnte ihr mit einer Teilnahme in der Freitagabendshow der Durchbruch im Showbusiness gelingen.

Teilnehmer. Einer, der die ganz große Karriere schon hinter sich hat, soll im kommenden Jahr auch übers TV-Parkett fegen: Erik Schinegger (65), Abfahrtsweltmeisterin des Jahres 1966. Erst zwei Jahre nach dem Triumph wurde festgestellt, dass die damals als Erika antretende Sportlerin eigentlich ein Mann ist.

Neben Schinegger und Alaba wird auch heuer vermutlich wieder bei Vera Russwurm das Telefon läuten – bislang hat die Moderatorin aber verweigert. Auch Franz Klammer wäre eine Option.

Diashow: Eiskalt erwischt: Starfotos des Tages

Eiskalt erwischt: Starfotos des Tages

×