Prinz Harry: Liebes-Urlaub mit Model

Mit Cressida in den Bergen

Prinz Harry: Liebes-Urlaub mit Model

Von wegen, er ist noch immer Single! Prinz Harry und Model Cressida Bonas sind nach Harrys Afghanistan-Aufenthalt offenbar wieder zusammen. Derzeit genießen die beiden einen gemeinsamen Ski-Urlaub in der Schweiz - und wurden jetzt kuschelnd und knutschend auf der Piste gesichtet.

Diashow Prinz Harry in Afghanistan: Sein Einsatz

Ein Soldat wie jeder andere: Prinz Harry in Afghanistan

Fünf Monate war Prinz Harry, der Enkel von Queen Elizabeth und die Nummer Drei in der britischen Thronfolge, in Afghanistan stationiert. Nach seiner Rückkehr wurden Interviews, die er während seines Einsatzes als Co-Pilot eines Apache-Kampfhubschraubers gegeben hat, ausgestrahlt. Für ihn sei die Arbeit bei der Armee wie für jeden anderen auch, sagte Harry. "Ich bin einer der Jungs, ich werde nicht anders behandelt als die anderen." Er sei auch aktiv an Kampfeinsätzen beteiligt gewesen, so der Prinz, und habe auf Menschen geschossen: "Ja, viele andere haben das auch getan. Die Truppe war draußen. Jeder hat eine bestimmte Menge an Munition abgeschossen. Wenn da Leute sind, die unseren Jungs etwas Böses wollen, dann nehmen wir sie aus dem Spiel heraus."

Ein Soldat wie jeder andere: Prinz Harry in Afghanistan

Fünf Monate war Prinz Harry, der Enkel von Queen Elizabeth und die Nummer Drei in der britischen Thronfolge, in Afghanistan stationiert. Nach seiner Rückkehr wurden Interviews, die er während seines Einsatzes als Co-Pilot eines Apache-Kampfhubschraubers gegeben hat, ausgestrahlt. Für ihn sei die Arbeit bei der Armee wie für jeden anderen auch, sagte Harry. "Ich bin einer der Jungs, ich werde nicht anders behandelt als die anderen." Er sei auch aktiv an Kampfeinsätzen beteiligt gewesen, so der Prinz, und habe auf Menschen geschossen: "Ja, viele andere haben das auch getan. Die Truppe war draußen. Jeder hat eine bestimmte Menge an Munition abgeschossen. Wenn da Leute sind, die unseren Jungs etwas Böses wollen, dann nehmen wir sie aus dem Spiel heraus."

Ein Soldat wie jeder andere: Prinz Harry in Afghanistan

Fünf Monate war Prinz Harry, der Enkel von Queen Elizabeth und die Nummer Drei in der britischen Thronfolge, in Afghanistan stationiert. Nach seiner Rückkehr wurden Interviews, die er während seines Einsatzes als Co-Pilot eines Apache-Kampfhubschraubers gegeben hat, ausgestrahlt. Für ihn sei die Arbeit bei der Armee wie für jeden anderen auch, sagte Harry. "Ich bin einer der Jungs, ich werde nicht anders behandelt als die anderen." Er sei auch aktiv an Kampfeinsätzen beteiligt gewesen, so der Prinz, und habe auf Menschen geschossen: "Ja, viele andere haben das auch getan. Die Truppe war draußen. Jeder hat eine bestimmte Menge an Munition abgeschossen. Wenn da Leute sind, die unseren Jungs etwas Böses wollen, dann nehmen wir sie aus dem Spiel heraus."

Ein Soldat wie jeder andere: Prinz Harry in Afghanistan

Fünf Monate war Prinz Harry, der Enkel von Queen Elizabeth und die Nummer Drei in der britischen Thronfolge, in Afghanistan stationiert. Nach seiner Rückkehr wurden Interviews, die er während seines Einsatzes als Co-Pilot eines Apache-Kampfhubschraubers gegeben hat, ausgestrahlt. Für ihn sei die Arbeit bei der Armee wie für jeden anderen auch, sagte Harry. "Ich bin einer der Jungs, ich werde nicht anders behandelt als die anderen." Er sei auch aktiv an Kampfeinsätzen beteiligt gewesen, so der Prinz, und habe auf Menschen geschossen: "Ja, viele andere haben das auch getan. Die Truppe war draußen. Jeder hat eine bestimmte Menge an Munition abgeschossen. Wenn da Leute sind, die unseren Jungs etwas Böses wollen, dann nehmen wir sie aus dem Spiel heraus."

Ein Soldat wie jeder andere: Prinz Harry in Afghanistan

Fünf Monate war Prinz Harry, der Enkel von Queen Elizabeth und die Nummer Drei in der britischen Thronfolge, in Afghanistan stationiert. Nach seiner Rückkehr wurden Interviews, die er während seines Einsatzes als Co-Pilot eines Apache-Kampfhubschraubers gegeben hat, ausgestrahlt. Für ihn sei die Arbeit bei der Armee wie für jeden anderen auch, sagte Harry. "Ich bin einer der Jungs, ich werde nicht anders behandelt als die anderen." Er sei auch aktiv an Kampfeinsätzen beteiligt gewesen, so der Prinz, und habe auf Menschen geschossen: "Ja, viele andere haben das auch getan. Die Truppe war draußen. Jeder hat eine bestimmte Menge an Munition abgeschossen. Wenn da Leute sind, die unseren Jungs etwas Böses wollen, dann nehmen wir sie aus dem Spiel heraus."

Ein Soldat wie jeder andere: Prinz Harry in Afghanistan

Fünf Monate war Prinz Harry, der Enkel von Queen Elizabeth und die Nummer Drei in der britischen Thronfolge, in Afghanistan stationiert. Nach seiner Rückkehr wurden Interviews, die er während seines Einsatzes als Co-Pilot eines Apache-Kampfhubschraubers gegeben hat, ausgestrahlt. Für ihn sei die Arbeit bei der Armee wie für jeden anderen auch, sagte Harry. "Ich bin einer der Jungs, ich werde nicht anders behandelt als die anderen." Er sei auch aktiv an Kampfeinsätzen beteiligt gewesen, so der Prinz, und habe auf Menschen geschossen: "Ja, viele andere haben das auch getan. Die Truppe war draußen. Jeder hat eine bestimmte Menge an Munition abgeschossen. Wenn da Leute sind, die unseren Jungs etwas Böses wollen, dann nehmen wir sie aus dem Spiel heraus."

Ein Soldat wie jeder andere: Prinz Harry in Afghanistan

Fünf Monate war Prinz Harry, der Enkel von Queen Elizabeth und die Nummer Drei in der britischen Thronfolge, in Afghanistan stationiert. Nach seiner Rückkehr wurden Interviews, die er während seines Einsatzes als Co-Pilot eines Apache-Kampfhubschraubers gegeben hat, ausgestrahlt. Für ihn sei die Arbeit bei der Armee wie für jeden anderen auch, sagte Harry. "Ich bin einer der Jungs, ich werde nicht anders behandelt als die anderen." Er sei auch aktiv an Kampfeinsätzen beteiligt gewesen, so der Prinz, und habe auf Menschen geschossen: "Ja, viele andere haben das auch getan. Die Truppe war draußen. Jeder hat eine bestimmte Menge an Munition abgeschossen. Wenn da Leute sind, die unseren Jungs etwas Böses wollen, dann nehmen wir sie aus dem Spiel heraus."

Ein Soldat wie jeder andere: Prinz Harry in Afghanistan

Fünf Monate war Prinz Harry, der Enkel von Queen Elizabeth und die Nummer Drei in der britischen Thronfolge, in Afghanistan stationiert. Nach seiner Rückkehr wurden Interviews, die er während seines Einsatzes als Co-Pilot eines Apache-Kampfhubschraubers gegeben hat, ausgestrahlt. Für ihn sei die Arbeit bei der Armee wie für jeden anderen auch, sagte Harry. "Ich bin einer der Jungs, ich werde nicht anders behandelt als die anderen." Er sei auch aktiv an Kampfeinsätzen beteiligt gewesen, so der Prinz, und habe auf Menschen geschossen: "Ja, viele andere haben das auch getan. Die Truppe war draußen. Jeder hat eine bestimmte Menge an Munition abgeschossen. Wenn da Leute sind, die unseren Jungs etwas Böses wollen, dann nehmen wir sie aus dem Spiel heraus."

Ein Soldat wie jeder andere: Prinz Harry in Afghanistan

Fünf Monate war Prinz Harry, der Enkel von Queen Elizabeth und die Nummer Drei in der britischen Thronfolge, in Afghanistan stationiert. Nach seiner Rückkehr wurden Interviews, die er während seines Einsatzes als Co-Pilot eines Apache-Kampfhubschraubers gegeben hat, ausgestrahlt. Für ihn sei die Arbeit bei der Armee wie für jeden anderen auch, sagte Harry. "Ich bin einer der Jungs, ich werde nicht anders behandelt als die anderen." Er sei auch aktiv an Kampfeinsätzen beteiligt gewesen, so der Prinz, und habe auf Menschen geschossen: "Ja, viele andere haben das auch getan. Die Truppe war draußen. Jeder hat eine bestimmte Menge an Munition abgeschossen. Wenn da Leute sind, die unseren Jungs etwas Böses wollen, dann nehmen wir sie aus dem Spiel heraus."

Ein Soldat wie jeder andere: Prinz Harry in Afghanistan

Fünf Monate war Prinz Harry, der Enkel von Queen Elizabeth und die Nummer Drei in der britischen Thronfolge, in Afghanistan stationiert. Nach seiner Rückkehr wurden Interviews, die er während seines Einsatzes als Co-Pilot eines Apache-Kampfhubschraubers gegeben hat, ausgestrahlt. Für ihn sei die Arbeit bei der Armee wie für jeden anderen auch, sagte Harry. "Ich bin einer der Jungs, ich werde nicht anders behandelt als die anderen." Er sei auch aktiv an Kampfeinsätzen beteiligt gewesen, so der Prinz, und habe auf Menschen geschossen: "Ja, viele andere haben das auch getan. Die Truppe war draußen. Jeder hat eine bestimmte Menge an Munition abgeschossen. Wenn da Leute sind, die unseren Jungs etwas Böses wollen, dann nehmen wir sie aus dem Spiel heraus."

Ein Soldat wie jeder andere: Prinz Harry in Afghanistan

Fünf Monate war Prinz Harry, der Enkel von Queen Elizabeth und die Nummer Drei in der britischen Thronfolge, in Afghanistan stationiert. Nach seiner Rückkehr wurden Interviews, die er während seines Einsatzes als Co-Pilot eines Apache-Kampfhubschraubers gegeben hat, ausgestrahlt. Für ihn sei die Arbeit bei der Armee wie für jeden anderen auch, sagte Harry. "Ich bin einer der Jungs, ich werde nicht anders behandelt als die anderen." Er sei auch aktiv an Kampfeinsätzen beteiligt gewesen, so der Prinz, und habe auf Menschen geschossen: "Ja, viele andere haben das auch getan. Die Truppe war draußen. Jeder hat eine bestimmte Menge an Munition abgeschossen. Wenn da Leute sind, die unseren Jungs etwas Böses wollen, dann nehmen wir sie aus dem Spiel heraus."

Ein Soldat wie jeder andere: Prinz Harry in Afghanistan

Fünf Monate war Prinz Harry, der Enkel von Queen Elizabeth und die Nummer Drei in der britischen Thronfolge, in Afghanistan stationiert. Nach seiner Rückkehr wurden Interviews, die er während seines Einsatzes als Co-Pilot eines Apache-Kampfhubschraubers gegeben hat, ausgestrahlt. Für ihn sei die Arbeit bei der Armee wie für jeden anderen auch, sagte Harry. "Ich bin einer der Jungs, ich werde nicht anders behandelt als die anderen." Er sei auch aktiv an Kampfeinsätzen beteiligt gewesen, so der Prinz, und habe auf Menschen geschossen: "Ja, viele andere haben das auch getan. Die Truppe war draußen. Jeder hat eine bestimmte Menge an Munition abgeschossen. Wenn da Leute sind, die unseren Jungs etwas Böses wollen, dann nehmen wir sie aus dem Spiel heraus."

Ein Soldat wie jeder andere: Prinz Harry in Afghanistan

Fünf Monate war Prinz Harry, der Enkel von Queen Elizabeth und die Nummer Drei in der britischen Thronfolge, in Afghanistan stationiert. Nach seiner Rückkehr wurden Interviews, die er während seines Einsatzes als Co-Pilot eines Apache-Kampfhubschraubers gegeben hat, ausgestrahlt. Für ihn sei die Arbeit bei der Armee wie für jeden anderen auch, sagte Harry. "Ich bin einer der Jungs, ich werde nicht anders behandelt als die anderen." Er sei auch aktiv an Kampfeinsätzen beteiligt gewesen, so der Prinz, und habe auf Menschen geschossen: "Ja, viele andere haben das auch getan. Die Truppe war draußen. Jeder hat eine bestimmte Menge an Munition abgeschossen. Wenn da Leute sind, die unseren Jungs etwas Böses wollen, dann nehmen wir sie aus dem Spiel heraus."

Ein Soldat wie jeder andere: Prinz Harry in Afghanistan

Fünf Monate war Prinz Harry, der Enkel von Queen Elizabeth und die Nummer Drei in der britischen Thronfolge, in Afghanistan stationiert. Nach seiner Rückkehr wurden Interviews, die er während seines Einsatzes als Co-Pilot eines Apache-Kampfhubschraubers gegeben hat, ausgestrahlt. Für ihn sei die Arbeit bei der Armee wie für jeden anderen auch, sagte Harry. "Ich bin einer der Jungs, ich werde nicht anders behandelt als die anderen." Er sei auch aktiv an Kampfeinsätzen beteiligt gewesen, so der Prinz, und habe auf Menschen geschossen: "Ja, viele andere haben das auch getan. Die Truppe war draußen. Jeder hat eine bestimmte Menge an Munition abgeschossen. Wenn da Leute sind, die unseren Jungs etwas Böses wollen, dann nehmen wir sie aus dem Spiel heraus."

Ein Soldat wie jeder andere: Prinz Harry in Afghanistan

Fünf Monate war Prinz Harry, der Enkel von Queen Elizabeth und die Nummer Drei in der britischen Thronfolge, in Afghanistan stationiert. Nach seiner Rückkehr wurden Interviews, die er während seines Einsatzes als Co-Pilot eines Apache-Kampfhubschraubers gegeben hat, ausgestrahlt. Für ihn sei die Arbeit bei der Armee wie für jeden anderen auch, sagte Harry. "Ich bin einer der Jungs, ich werde nicht anders behandelt als die anderen." Er sei auch aktiv an Kampfeinsätzen beteiligt gewesen, so der Prinz, und habe auf Menschen geschossen: "Ja, viele andere haben das auch getan. Die Truppe war draußen. Jeder hat eine bestimmte Menge an Munition abgeschossen. Wenn da Leute sind, die unseren Jungs etwas Böses wollen, dann nehmen wir sie aus dem Spiel heraus."

Ein Soldat wie jeder andere: Prinz Harry in Afghanistan

Fünf Monate war Prinz Harry, der Enkel von Queen Elizabeth und die Nummer Drei in der britischen Thronfolge, in Afghanistan stationiert. Nach seiner Rückkehr wurden Interviews, die er während seines Einsatzes als Co-Pilot eines Apache-Kampfhubschraubers gegeben hat, ausgestrahlt. Für ihn sei die Arbeit bei der Armee wie für jeden anderen auch, sagte Harry. "Ich bin einer der Jungs, ich werde nicht anders behandelt als die anderen." Er sei auch aktiv an Kampfeinsätzen beteiligt gewesen, so der Prinz, und habe auf Menschen geschossen: "Ja, viele andere haben das auch getan. Die Truppe war draußen. Jeder hat eine bestimmte Menge an Munition abgeschossen. Wenn da Leute sind, die unseren Jungs etwas Böses wollen, dann nehmen wir sie aus dem Spiel heraus."

Ein Soldat wie jeder andere: Prinz Harry in Afghanistan

Fünf Monate war Prinz Harry, der Enkel von Queen Elizabeth und die Nummer Drei in der britischen Thronfolge, in Afghanistan stationiert. Nach seiner Rückkehr wurden Interviews, die er während seines Einsatzes als Co-Pilot eines Apache-Kampfhubschraubers gegeben hat, ausgestrahlt. Für ihn sei die Arbeit bei der Armee wie für jeden anderen auch, sagte Harry. "Ich bin einer der Jungs, ich werde nicht anders behandelt als die anderen." Er sei auch aktiv an Kampfeinsätzen beteiligt gewesen, so der Prinz, und habe auf Menschen geschossen: "Ja, viele andere haben das auch getan. Die Truppe war draußen. Jeder hat eine bestimmte Menge an Munition abgeschossen. Wenn da Leute sind, die unseren Jungs etwas Böses wollen, dann nehmen wir sie aus dem Spiel heraus."

Ein Soldat wie jeder andere: Prinz Harry in Afghanistan

Fünf Monate war Prinz Harry, der Enkel von Queen Elizabeth und die Nummer Drei in der britischen Thronfolge, in Afghanistan stationiert. Nach seiner Rückkehr wurden Interviews, die er während seines Einsatzes als Co-Pilot eines Apache-Kampfhubschraubers gegeben hat, ausgestrahlt. Für ihn sei die Arbeit bei der Armee wie für jeden anderen auch, sagte Harry. "Ich bin einer der Jungs, ich werde nicht anders behandelt als die anderen." Er sei auch aktiv an Kampfeinsätzen beteiligt gewesen, so der Prinz, und habe auf Menschen geschossen: "Ja, viele andere haben das auch getan. Die Truppe war draußen. Jeder hat eine bestimmte Menge an Munition abgeschossen. Wenn da Leute sind, die unseren Jungs etwas Böses wollen, dann nehmen wir sie aus dem Spiel heraus."

Ein Soldat wie jeder andere: Prinz Harry in Afghanistan

Fünf Monate war Prinz Harry, der Enkel von Queen Elizabeth und die Nummer Drei in der britischen Thronfolge, in Afghanistan stationiert. Nach seiner Rückkehr wurden Interviews, die er während seines Einsatzes als Co-Pilot eines Apache-Kampfhubschraubers gegeben hat, ausgestrahlt. Für ihn sei die Arbeit bei der Armee wie für jeden anderen auch, sagte Harry. "Ich bin einer der Jungs, ich werde nicht anders behandelt als die anderen." Er sei auch aktiv an Kampfeinsätzen beteiligt gewesen, so der Prinz, und habe auf Menschen geschossen: "Ja, viele andere haben das auch getan. Die Truppe war draußen. Jeder hat eine bestimmte Menge an Munition abgeschossen. Wenn da Leute sind, die unseren Jungs etwas Böses wollen, dann nehmen wir sie aus dem Spiel heraus."

Ein Soldat wie jeder andere: Prinz Harry in Afghanistan

Fünf Monate war Prinz Harry, der Enkel von Queen Elizabeth und die Nummer Drei in der britischen Thronfolge, in Afghanistan stationiert. Nach seiner Rückkehr wurden Interviews, die er während seines Einsatzes als Co-Pilot eines Apache-Kampfhubschraubers gegeben hat, ausgestrahlt. Für ihn sei die Arbeit bei der Armee wie für jeden anderen auch, sagte Harry. "Ich bin einer der Jungs, ich werde nicht anders behandelt als die anderen." Er sei auch aktiv an Kampfeinsätzen beteiligt gewesen, so der Prinz, und habe auf Menschen geschossen: "Ja, viele andere haben das auch getan. Die Truppe war draußen. Jeder hat eine bestimmte Menge an Munition abgeschossen. Wenn da Leute sind, die unseren Jungs etwas Böses wollen, dann nehmen wir sie aus dem Spiel heraus."

Ein Soldat wie jeder andere: Prinz Harry in Afghanistan

Fünf Monate war Prinz Harry, der Enkel von Queen Elizabeth und die Nummer Drei in der britischen Thronfolge, in Afghanistan stationiert. Nach seiner Rückkehr wurden Interviews, die er während seines Einsatzes als Co-Pilot eines Apache-Kampfhubschraubers gegeben hat, ausgestrahlt. Für ihn sei die Arbeit bei der Armee wie für jeden anderen auch, sagte Harry. "Ich bin einer der Jungs, ich werde nicht anders behandelt als die anderen." Er sei auch aktiv an Kampfeinsätzen beteiligt gewesen, so der Prinz, und habe auf Menschen geschossen: "Ja, viele andere haben das auch getan. Die Truppe war draußen. Jeder hat eine bestimmte Menge an Munition abgeschossen. Wenn da Leute sind, die unseren Jungs etwas Böses wollen, dann nehmen wir sie aus dem Spiel heraus."

Ein Soldat wie jeder andere: Prinz Harry in Afghanistan

Fünf Monate war Prinz Harry, der Enkel von Queen Elizabeth und die Nummer Drei in der britischen Thronfolge, in Afghanistan stationiert. Nach seiner Rückkehr wurden Interviews, die er während seines Einsatzes als Co-Pilot eines Apache-Kampfhubschraubers gegeben hat, ausgestrahlt. Für ihn sei die Arbeit bei der Armee wie für jeden anderen auch, sagte Harry. "Ich bin einer der Jungs, ich werde nicht anders behandelt als die anderen." Er sei auch aktiv an Kampfeinsätzen beteiligt gewesen, so der Prinz, und habe auf Menschen geschossen: "Ja, viele andere haben das auch getan. Die Truppe war draußen. Jeder hat eine bestimmte Menge an Munition abgeschossen. Wenn da Leute sind, die unseren Jungs etwas Böses wollen, dann nehmen wir sie aus dem Spiel heraus."

Ein Soldat wie jeder andere: Prinz Harry in Afghanistan

Fünf Monate war Prinz Harry, der Enkel von Queen Elizabeth und die Nummer Drei in der britischen Thronfolge, in Afghanistan stationiert. Nach seiner Rückkehr wurden Interviews, die er während seines Einsatzes als Co-Pilot eines Apache-Kampfhubschraubers gegeben hat, ausgestrahlt. Für ihn sei die Arbeit bei der Armee wie für jeden anderen auch, sagte Harry. "Ich bin einer der Jungs, ich werde nicht anders behandelt als die anderen." Er sei auch aktiv an Kampfeinsätzen beteiligt gewesen, so der Prinz, und habe auf Menschen geschossen: "Ja, viele andere haben das auch getan. Die Truppe war draußen. Jeder hat eine bestimmte Menge an Munition abgeschossen. Wenn da Leute sind, die unseren Jungs etwas Böses wollen, dann nehmen wir sie aus dem Spiel heraus."

Ein Soldat wie jeder andere: Prinz Harry in Afghanistan

Fünf Monate war Prinz Harry, der Enkel von Queen Elizabeth und die Nummer Drei in der britischen Thronfolge, in Afghanistan stationiert. Nach seiner Rückkehr wurden Interviews, die er während seines Einsatzes als Co-Pilot eines Apache-Kampfhubschraubers gegeben hat, ausgestrahlt. Für ihn sei die Arbeit bei der Armee wie für jeden anderen auch, sagte Harry. "Ich bin einer der Jungs, ich werde nicht anders behandelt als die anderen." Er sei auch aktiv an Kampfeinsätzen beteiligt gewesen, so der Prinz, und habe auf Menschen geschossen: "Ja, viele andere haben das auch getan. Die Truppe war draußen. Jeder hat eine bestimmte Menge an Munition abgeschossen. Wenn da Leute sind, die unseren Jungs etwas Böses wollen, dann nehmen wir sie aus dem Spiel heraus."

Ein Soldat wie jeder andere: Prinz Harry in Afghanistan

Fünf Monate war Prinz Harry, der Enkel von Queen Elizabeth und die Nummer Drei in der britischen Thronfolge, in Afghanistan stationiert. Nach seiner Rückkehr wurden Interviews, die er während seines Einsatzes als Co-Pilot eines Apache-Kampfhubschraubers gegeben hat, ausgestrahlt. Für ihn sei die Arbeit bei der Armee wie für jeden anderen auch, sagte Harry. "Ich bin einer der Jungs, ich werde nicht anders behandelt als die anderen." Er sei auch aktiv an Kampfeinsätzen beteiligt gewesen, so der Prinz, und habe auf Menschen geschossen: "Ja, viele andere haben das auch getan. Die Truppe war draußen. Jeder hat eine bestimmte Menge an Munition abgeschossen. Wenn da Leute sind, die unseren Jungs etwas Böses wollen, dann nehmen wir sie aus dem Spiel heraus."

Ein Soldat wie jeder andere: Prinz Harry in Afghanistan

Fünf Monate war Prinz Harry, der Enkel von Queen Elizabeth und die Nummer Drei in der britischen Thronfolge, in Afghanistan stationiert. Nach seiner Rückkehr wurden Interviews, die er während seines Einsatzes als Co-Pilot eines Apache-Kampfhubschraubers gegeben hat, ausgestrahlt. Für ihn sei die Arbeit bei der Armee wie für jeden anderen auch, sagte Harry. "Ich bin einer der Jungs, ich werde nicht anders behandelt als die anderen." Er sei auch aktiv an Kampfeinsätzen beteiligt gewesen, so der Prinz, und habe auf Menschen geschossen: "Ja, viele andere haben das auch getan. Die Truppe war draußen. Jeder hat eine bestimmte Menge an Munition abgeschossen. Wenn da Leute sind, die unseren Jungs etwas Böses wollen, dann nehmen wir sie aus dem Spiel heraus."

Ein Soldat wie jeder andere: Prinz Harry in Afghanistan

Fünf Monate war Prinz Harry, der Enkel von Queen Elizabeth und die Nummer Drei in der britischen Thronfolge, in Afghanistan stationiert. Nach seiner Rückkehr wurden Interviews, die er während seines Einsatzes als Co-Pilot eines Apache-Kampfhubschraubers gegeben hat, ausgestrahlt. Für ihn sei die Arbeit bei der Armee wie für jeden anderen auch, sagte Harry. "Ich bin einer der Jungs, ich werde nicht anders behandelt als die anderen." Er sei auch aktiv an Kampfeinsätzen beteiligt gewesen, so der Prinz, und habe auf Menschen geschossen: "Ja, viele andere haben das auch getan. Die Truppe war draußen. Jeder hat eine bestimmte Menge an Munition abgeschossen. Wenn da Leute sind, die unseren Jungs etwas Böses wollen, dann nehmen wir sie aus dem Spiel heraus."

Ein Soldat wie jeder andere: Prinz Harry in Afghanistan

Fünf Monate war Prinz Harry, der Enkel von Queen Elizabeth und die Nummer Drei in der britischen Thronfolge, in Afghanistan stationiert. Nach seiner Rückkehr wurden Interviews, die er während seines Einsatzes als Co-Pilot eines Apache-Kampfhubschraubers gegeben hat, ausgestrahlt. Für ihn sei die Arbeit bei der Armee wie für jeden anderen auch, sagte Harry. "Ich bin einer der Jungs, ich werde nicht anders behandelt als die anderen." Er sei auch aktiv an Kampfeinsätzen beteiligt gewesen, so der Prinz, und habe auf Menschen geschossen: "Ja, viele andere haben das auch getan. Die Truppe war draußen. Jeder hat eine bestimmte Menge an Munition abgeschossen. Wenn da Leute sind, die unseren Jungs etwas Böses wollen, dann nehmen wir sie aus dem Spiel heraus."

Ein Soldat wie jeder andere: Prinz Harry in Afghanistan

Fünf Monate war Prinz Harry, der Enkel von Queen Elizabeth und die Nummer Drei in der britischen Thronfolge, in Afghanistan stationiert. Nach seiner Rückkehr wurden Interviews, die er während seines Einsatzes als Co-Pilot eines Apache-Kampfhubschraubers gegeben hat, ausgestrahlt. Für ihn sei die Arbeit bei der Armee wie für jeden anderen auch, sagte Harry. "Ich bin einer der Jungs, ich werde nicht anders behandelt als die anderen." Er sei auch aktiv an Kampfeinsätzen beteiligt gewesen, so der Prinz, und habe auf Menschen geschossen: "Ja, viele andere haben das auch getan. Die Truppe war draußen. Jeder hat eine bestimmte Menge an Munition abgeschossen. Wenn da Leute sind, die unseren Jungs etwas Böses wollen, dann nehmen wir sie aus dem Spiel heraus."

Ein Soldat wie jeder andere: Prinz Harry in Afghanistan

Fünf Monate war Prinz Harry, der Enkel von Queen Elizabeth und die Nummer Drei in der britischen Thronfolge, in Afghanistan stationiert. Nach seiner Rückkehr wurden Interviews, die er während seines Einsatzes als Co-Pilot eines Apache-Kampfhubschraubers gegeben hat, ausgestrahlt. Für ihn sei die Arbeit bei der Armee wie für jeden anderen auch, sagte Harry. "Ich bin einer der Jungs, ich werde nicht anders behandelt als die anderen." Er sei auch aktiv an Kampfeinsätzen beteiligt gewesen, so der Prinz, und habe auf Menschen geschossen: "Ja, viele andere haben das auch getan. Die Truppe war draußen. Jeder hat eine bestimmte Menge an Munition abgeschossen. Wenn da Leute sind, die unseren Jungs etwas Böses wollen, dann nehmen wir sie aus dem Spiel heraus."

Ein Soldat wie jeder andere: Prinz Harry in Afghanistan

Fünf Monate war Prinz Harry, der Enkel von Queen Elizabeth und die Nummer Drei in der britischen Thronfolge, in Afghanistan stationiert. Nach seiner Rückkehr wurden Interviews, die er während seines Einsatzes als Co-Pilot eines Apache-Kampfhubschraubers gegeben hat, ausgestrahlt. Für ihn sei die Arbeit bei der Armee wie für jeden anderen auch, sagte Harry. "Ich bin einer der Jungs, ich werde nicht anders behandelt als die anderen." Er sei auch aktiv an Kampfeinsätzen beteiligt gewesen, so der Prinz, und habe auf Menschen geschossen: "Ja, viele andere haben das auch getan. Die Truppe war draußen. Jeder hat eine bestimmte Menge an Munition abgeschossen. Wenn da Leute sind, die unseren Jungs etwas Böses wollen, dann nehmen wir sie aus dem Spiel heraus."

Ein Soldat wie jeder andere: Prinz Harry in Afghanistan

Fünf Monate war Prinz Harry, der Enkel von Queen Elizabeth und die Nummer Drei in der britischen Thronfolge, in Afghanistan stationiert. Nach seiner Rückkehr wurden Interviews, die er während seines Einsatzes als Co-Pilot eines Apache-Kampfhubschraubers gegeben hat, ausgestrahlt. Für ihn sei die Arbeit bei der Armee wie für jeden anderen auch, sagte Harry. "Ich bin einer der Jungs, ich werde nicht anders behandelt als die anderen." Er sei auch aktiv an Kampfeinsätzen beteiligt gewesen, so der Prinz, und habe auf Menschen geschossen: "Ja, viele andere haben das auch getan. Die Truppe war draußen. Jeder hat eine bestimmte Menge an Munition abgeschossen. Wenn da Leute sind, die unseren Jungs etwas Böses wollen, dann nehmen wir sie aus dem Spiel heraus."

Ein Soldat wie jeder andere: Prinz Harry in Afghanistan

Fünf Monate war Prinz Harry, der Enkel von Queen Elizabeth und die Nummer Drei in der britischen Thronfolge, in Afghanistan stationiert. Nach seiner Rückkehr wurden Interviews, die er während seines Einsatzes als Co-Pilot eines Apache-Kampfhubschraubers gegeben hat, ausgestrahlt. Für ihn sei die Arbeit bei der Armee wie für jeden anderen auch, sagte Harry. "Ich bin einer der Jungs, ich werde nicht anders behandelt als die anderen." Er sei auch aktiv an Kampfeinsätzen beteiligt gewesen, so der Prinz, und habe auf Menschen geschossen: "Ja, viele andere haben das auch getan. Die Truppe war draußen. Jeder hat eine bestimmte Menge an Munition abgeschossen. Wenn da Leute sind, die unseren Jungs etwas Böses wollen, dann nehmen wir sie aus dem Spiel heraus."

Ein Soldat wie jeder andere: Prinz Harry in Afghanistan

Fünf Monate war Prinz Harry, der Enkel von Queen Elizabeth und die Nummer Drei in der britischen Thronfolge, in Afghanistan stationiert. Nach seiner Rückkehr wurden Interviews, die er während seines Einsatzes als Co-Pilot eines Apache-Kampfhubschraubers gegeben hat, ausgestrahlt. Für ihn sei die Arbeit bei der Armee wie für jeden anderen auch, sagte Harry. "Ich bin einer der Jungs, ich werde nicht anders behandelt als die anderen." Er sei auch aktiv an Kampfeinsätzen beteiligt gewesen, so der Prinz, und habe auf Menschen geschossen: "Ja, viele andere haben das auch getan. Die Truppe war draußen. Jeder hat eine bestimmte Menge an Munition abgeschossen. Wenn da Leute sind, die unseren Jungs etwas Böses wollen, dann nehmen wir sie aus dem Spiel heraus."

Ein Soldat wie jeder andere: Prinz Harry in Afghanistan

Fünf Monate war Prinz Harry, der Enkel von Queen Elizabeth und die Nummer Drei in der britischen Thronfolge, in Afghanistan stationiert. Nach seiner Rückkehr wurden Interviews, die er während seines Einsatzes als Co-Pilot eines Apache-Kampfhubschraubers gegeben hat, ausgestrahlt. Für ihn sei die Arbeit bei der Armee wie für jeden anderen auch, sagte Harry. "Ich bin einer der Jungs, ich werde nicht anders behandelt als die anderen." Er sei auch aktiv an Kampfeinsätzen beteiligt gewesen, so der Prinz, und habe auf Menschen geschossen: "Ja, viele andere haben das auch getan. Die Truppe war draußen. Jeder hat eine bestimmte Menge an Munition abgeschossen. Wenn da Leute sind, die unseren Jungs etwas Böses wollen, dann nehmen wir sie aus dem Spiel heraus."

1 / 35

Kuschel-Fotos
Nach Harrys Nackt-Skandal soll ihn die Blondine kurzerhand abserviert haben - doch der fesche Brite hat nicht aufgehört, um das Herz Cressidas zu kämpfen. Offenbar mit Erfolg! Die Daily Mail veröffentlichte nun Fotos, auf denen der Prinz und sein Model dicht aneinandergekuschelt zu sehen sind: Beide stehen auf Skiern, gekleidet in warme Wintersachen - Harry legt zärtlich seine Arme um Cressidas Schultern und drückt sie an sich.

Augenzeugen zufolge soll das Paar auch den "Pot Luck Club" im Schweizer Nobel-Ski-Ort Verbier besucht haben, wo Harry die 24-Jährige auf seinen Knien schaukelte. "Sie haben geknutscht wie verliebte Teenager in der letzten Reihe im Kino", so ein Insider. Endlich hat Harry nach seinem Liebes-Aus mit seiner langjährigen Freundin Chelsy Davy wieder sein Herz verschenkt - wir wünschen ihm und seiner Cressida auch weiterhin viel Glück in der Liebe...

Video: Harry stoppt Interview für Eiscreme

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 4

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum