Hochzeits-Stress für Meghan

Schmuckstück

Hochzeits-Stress für Meghan

Bis es in zwei Monaten so weit ist, gibt es für Meghan noch viel zu tun.

Es ist royale Tradition, dass die Braut, welche in die Königsfamilie einheiratet, bei ihrer Hochzeit ein Diadem trägt. Im Falle von Meghan Markle (36) hat sie die Qual der Wahl. Selbst entscheiden darf sie aber nicht, denn meist stammt das Schmuckstück aus dem privaten Besitz der Queen oder der Braut-Schwiegermutter, die es als Leihgabe zur Verfügung stellt.

Wunderschön. Das würde bei Meghan bedeuten, dass sie eines von Dianas Diademen bei ihrer Hochzeit mit Prinz Harry (33) tragen würde. In der engeren Auswahl soll laut Insidern ­Dianas „Halo-Tiara“ und das Hochzeits-Diadem von Queen Elizabeth II. sein.