Kate Meghan

Damen-Finale

Meghan & Kate: Royales Doppel in Wimbledon

Die beiden Herzoginnen genossen am Samstag ein paar Stunden ohne ihre Prinzen.

Eigentlich stehen in Wimbledon ja die Tennis-Spieler und Spielerinnen im Fokus, aber an diesem Samstag stahlen ihnen zwei royale Damen die Show: Herzogin Kate und Neu-Herzogin Meghan genossen ein paar Stunden ohne ihre Prinzen und besuchten gemeinsam das bedeutendste Tennis-Turnier der Welt.

Dabei hatten die beiden Glück, denn normalerweise steht am Samstag nur das Damen-Finale auf dem Programm. Weil das Herren-Halbfinale zwischen Rafael Nadal und Novak Djokovic am Freitag unterbrochen werden musste, durften sich die beiden Herzoginnen über noch längeren Tennis-Spaß freuen. 

Beim Damen-Finale zwischen der Deutschen Angelika Kerber und der US-Amerikanerin Serena Williams dürften die Sympathien zumindest bei Meghan klar verteilt sein, schließlich ist Serena doch eine der besten Freundinnen der ehemaligen "Suits"-Darstellerin.