hshprincesscharlene/Instagram

Verletzt

Monaco Prinzessin im Rollstuhl: Insider verrät Grund

Wirbel um verletzte Prinzessin Gabriella: Warum muss sie im Rollstuhl sitzen? 

Die Nachricht sorgte für viel Wirbel: Prinzessin Gabriella, die Tochter von  Fürst Albert und seiner Charlène  sitzt plötzlich im Rollstuhl!

Monaco Prinzessin im Rollstuhl: Insider verrät Grund

Das Kind verletzt und Mama  Charlène  ist weit weg in Südafrika, kann ihrer sechs Jahre alten Tochter nicht bestehen bei der Heilung des Beines. Charlène selbst muss sich derzeit in ihrer alten Heimat von einer HNO-Operation erholen, darf nicht fliegen. Das Mom-Bashing auf Instagram war da leider vorprogrammiert. Doch die User fragten sich auch, was mit der kleinen Gabriella passiert sei. Ob sich Fürst Albert etwa nicht gut genug um seine Tochter gekümmert habe, fragten sich manche, es kam aso auch zum Dad-Bashing in diesem Fall.

Das passierte mit Gabriella

Den Grund für die Verletzung soll nun ein Insider des Königshauses via People enthüllt haben. Die Quelle wird so zitiert: "Sie ist beim Spielen gestürzt." Simpel und einfach also ein Unfall, den kleine Kinder eben haben können. Viel Lärm um nichts also.

Gabriella und Zwillingsbruder Jacques bei einer Hundeshow