Prinzessin Estelle: Beinbruch im Ski-Urlaub

Schweden-Royal musste ins Spital

Prinzessin Estelle: Beinbruch im Ski-Urlaub

Die Royals genossen ihren Urlaub, als das Unglück auf der Piste passierte.

Schreck. Kronprinzessin Victoria von Schweden (42), Prinz Daniel (46) und ihre Kinder Prinz Oscar (3)und Prinzessin Estelle (7) verbringen gerade ihren Winterurlaub in den Alpen. Die Royals sind leidenschaftliche Skifahrer. So auch der Nachwuchs. Prinzessin Estelle hatte dieses Mal jedoch kein Glück und kam nicht heil unten an, denn bei einem Sturz soll sie sich laut der Zeitung Aftonbladet das Bein gebrochen haben. Eine Sprecherin des Hofes bestätigte dem Bericht zufolge auch die Verletzung. Estelle musste zum Röntgen und es wurde ein Gips angelegt. Trotz der Verletzung hätten die Royals ihren gemeinsamen Familienurlaub fortgesetzt. Mama Victoria sei bei ihrer Tochter geblieben. Der Bruch sei auch der Grund, warum Victoria nicht zur Beerdigung von Ari Behn († 47), dem Ex-Mann von Prinzessin Märtha Louise, kommen könne.