Prinzessin Madeleine

Geburtsort noch unbekannt

Madde: Kommt Baby in Stockholm zur Welt?

Prinzessin unter Druck: Kritik, wenn sie für Geburt nicht nach Schweden zurückkehrt.

Prinzessin Madeleine lebt in zwei Welten. Einerseits hat sie ihr Zuhause bei ihrer Familie in Schweden, andererseits lebt sie mit Ehemann Chris O'Neill, mit dem sie bald ihre eigene kleine Familie gründen wird, in New York. Ende Februar erwartet das glückliche Paar sein erstes Kind. Doch wo wird Madde ihre Tochter zur Welt bringen? Die Schweden erwarten natürlich, dass die Prinzessin für die Geburt nach Stockholm zurückkehrt.

Unter Druck
"Wir wissen nicht, wo ihr Baby zur Welt kommen wird," meint Hofsprecherin Annika Sönnerberg. Durch ihre Hochzeit in Stockholm, die live im Fernsehen übertragen wurde, hat die schwedische Prinzessin wieder an Beliebtheit zugenommen (das schwedische Volk nahm ihr die Auswanderung nach Amerika ein wenig übel) und ganz Schweden freut sich jetzt auf die Geburt des nächsten royalen Sprösslings. "Wenn Madeleine nicht zur Geburt nach Stockholm kommt, wird es Kritik hageln," so ein Insider gegenüber der Zeitung Expressen.

Königin Sylvia und Maddes Schwester Victoria sollen schon besorgt sein. Immerhin geht es nicht nur um den Ruf der 31-Jährigen, sondern der ganzen Königsfamilie. Madeleine und Chris sollen zwar bereits ihr Apartment in Manhattan gekündigt haben und spätestens zum Königin Sylvias 70. Geburtstag nach Stockholm reisen, doch ob sie danach wieder zurück in die USA fliegen oder in Schweden bleiben, ist noch ungewiss.

Diashow: Schwangere Prinzessin Madeleine tankt Frischluft

Die schwangere Prinzessin Madeleine von Schweden gönnt sich ein bisschen frische Herbstluft: Sie spazierte mit Ehemann Chris O'Neill durch den New Yorker Central Park. Scheinbar waren die beiden tief ins Gespräch vertieft. Vielleicht über ihre kleine Tochter - wie das Königshaus jetzt bestätigt hat, bekommen die sie ein Mädchen.

Die schwangere Prinzessin Madeleine von Schweden gönnt sich ein bisschen frische Herbstluft: Sie spazierte mit Ehemann Chris O'Neill durch den New Yorker Central Park. Scheinbar waren die beiden tief ins Gespräch vertieft. Vielleicht über ihre kleine Tochter - wie das Königshaus jetzt bestätigt hat, bekommen die sie ein Mädchen.

Die schwangere Prinzessin Madeleine von Schweden gönnt sich ein bisschen frische Herbstluft: Sie spazierte mit Ehemann Chris O'Neill durch den New Yorker Central Park. Scheinbar waren die beiden tief ins Gespräch vertieft. Vielleicht über ihre kleine Tochter - wie das Königshaus jetzt bestätigt hat, bekommen die sie ein Mädchen.

Die schwangere Prinzessin Madeleine von Schweden gönnt sich ein bisschen frische Herbstluft: Sie spazierte mit Ehemann Chris O'Neill durch den New Yorker Central Park. Scheinbar waren die beiden tief ins Gespräch vertieft. Vielleicht über ihre kleine Tochter - wie das Königshaus jetzt bestätigt hat, bekommen die sie ein Mädchen.

Die schwangere Prinzessin Madeleine von Schweden gönnt sich ein bisschen frische Herbstluft: Sie spazierte mit Ehemann Chris O'Neill durch den New Yorker Central Park. Scheinbar waren die beiden tief ins Gespräch vertieft. Vielleicht über ihre kleine Tochter - wie das Königshaus jetzt bestätigt hat, bekommen die sie ein Mädchen.

Die schwangere Prinzessin Madeleine von Schweden gönnt sich ein bisschen frische Herbstluft: Sie spazierte mit Ehemann Chris O'Neill durch den New Yorker Central Park. Scheinbar waren die beiden tief ins Gespräch vertieft. Vielleicht über ihre kleine Tochter - wie das Königshaus jetzt bestätigt hat, bekommen die sie ein Mädchen.

Die schwangere Prinzessin Madeleine von Schweden gönnt sich ein bisschen frische Herbstluft: Sie spazierte mit Ehemann Chris O'Neill durch den New Yorker Central Park. Scheinbar waren die beiden tief ins Gespräch vertieft. Vielleicht über ihre kleine Tochter - wie das Königshaus jetzt bestätigt hat, bekommen die sie ein Mädchen.

Die schwangere Prinzessin Madeleine von Schweden gönnt sich ein bisschen frische Herbstluft: Sie spazierte mit Ehemann Chris O'Neill durch den New Yorker Central Park. Scheinbar waren die beiden tief ins Gespräch vertieft. Vielleicht über ihre kleine Tochter - wie das Königshaus jetzt bestätigt hat, bekommen die sie ein Mädchen.

Die schwangere Prinzessin Madeleine von Schweden gönnt sich ein bisschen frische Herbstluft: Sie spazierte mit Ehemann Chris O'Neill durch den New Yorker Central Park. Scheinbar waren die beiden tief ins Gespräch vertieft. Vielleicht über ihre kleine Tochter - wie das Königshaus jetzt bestätigt hat, bekommen die sie ein Mädchen.