"Chris verliebte sich auf den ersten Blick"

Prinzessin Madeleine

"Chris verliebte sich auf den ersten Blick"

Bei der schwedischen Prinzessin dauerte es allerdings ein wenig länger.

Madeleines Ehemann Chris O'Neill hat von Anfang an seinen guten Geschmack bewiesen, denn bereits beim ersten Treffen mit der schönen Prinzessin soll er sich Hals über Kopf in sie verliebt haben. Nur bei der Schwedin dauerte es ein bisschen länger, bis sie sich nach der Trennung von ihrem Verlobten Jonas Bergström wieder in eine neue Beziehung stürzen wollte.

Diashow: Madeleine: Stolz auf ihren süßen Baby-Bauch

Madeleine: Stolz auf ihren süßen Baby-Bauch

×

    Chris zeigte Einsatz
    "Wie haben wir uns verliebt? In diesem Punkt gehen unsere Antworten ein wenig auseinander. Chris sagt, dass er sich auf den ersten Blick in mich verliebt hat. Bei mir dauerte es etwas länger," verrät die 31-Jährige im Interview mit der schwedischen ELLE. Doch der perfekte Gentleman Chris konnte Madeleines Herz schließlich doch noch im Sturm erobern. "Ich war gerade nach New York gezogen und habe ihn über gemeinsame Freunde getroffen. Chris besitzt die Gabe, dass er jedem um sich herum ein gutes Gefühl gibt. Das mag ich. Und er ist romantisch. Ein echter Gentleman. Wir gingen ins Kino und hatten zusammen Dinner," schwärmt die Prinzessin von den Anfängen ihrer Liebe.

    Um die schöne Schwedin für sich zu gewinnen, scheute der 39-Jährige keine Mühen und soll für ein Date mit Madde sogar extra ins Flugzeug von New York nach Stockholm gestiegen sein, doch zu Beginn ließ Madeleine ihn noch ein bisschen zappeln. "Da ich aus einer langen Beziehung kam, wollte ich es langsam angehen lassen, alles zu seiner Zeit. Die Liebe wuchs. Ich begann zu realisieren, dass ich ihn unglaublich vermisste, wenn er nicht da war." Im Juni gab sie ihrem Traummann endlich das Ja-Wort und könnte seitdem nicht glücklicher sein. "Ich hätte nicht gedacht, dass es sich anders anfühlt, aber das tut es. Es ist ein beruhigendes Gefühl, verheiratet zu sein. Jetzt sind wir zu zweit. Auf eine gewisse Art ist es wie Chris und ich gegen den Rest der Welt," erzählt Madeleine. Schon bald wird das glücklich Paar zu dritt sein, denn im März nächsten Jahres macht ein Baby ihre Liebe perfekt.

    Diashow: Madeleine strahlt bei Thronjubiläum ihres Vaters

    Madeleine strahlt bei Thronjubiläum ihres Vaters

    ×