Jonathan Rhys Meyers

Alkohol-Problem

Schauspieler Jonathan Rhys Meyers festgenommen

Erregung öffentlichen Ärgernisses: Der Ire randalierte betrunken am Flughafen in Dublin.

Der irische Schauspieler Jonathan Rhys Meyers ist betrunken am Flughafen von Dublin festgenommen worden. Die Polizei erklärte am Montag, der 30-Jährige sei an einem Gate und am Schalter der britischen Fluggesellschaft BMI ausfallend geworden. Als er sich nicht beruhigte, rief die Flughafenpolizei Verstärkung. Rhys Meyers zahlte eine Kaution in nicht genannter Höhe und wurde angewiesen, am 5. Dezember in Dublin vor Gericht zu erscheinen.

Die Behörden werfen dem Schauspieler Trunkenheit in der Öffentlichkeit und Erregung öffentlichen Ärgernisses vor. Er begab sich im April in eine Alkoholentzugsklinik in Kalifornien, die er einen Monat später wieder verließ. Rhys Meyers ist der Star der Serie "The Tudors" über das Leben von König Heinrich VIII. Außerdem war er in Woody Allens Film "Matchpoint" sowie in "Vanity Fair" an der Seite von Reese Witherspoon zu sehen. In Irland war Rhys Meyers für seinen neuesten Film "August Rush".