Tom Cruise und Katie Holmes

Zu laut

Tomkat schlafen in getrennten Betten

Katie Holmes erträgt es nicht, neben Ehemann Tom Cruise zu schlafen: Er schnarcht viel zu laut.

Tom Cruise und Katie Holmes führen eine glückliche Ehe. Dennoch schläft das Paar vorzugsweise in getrennten Betten, wie ein Freund der beiden dem Star Magazine verriet.

Katie braucht Schönheitsschlaf
Für das Paar ist das die perfekte Lösung für ein banales Problem: Tom schnarcht so laut, dass seine Kate kein Auge zukriegt. "Sie scherzen sogar darüber, dass sie getrennte Schlafzimmer haben, mit ihren Freunden. Katie sagt, Tom schnarcht und so kommt sie zu ihrem Schönheitsschlaf", erzählt die Quelle.

Keine gemeinsamen Nächte vor Heirat
Schon zu Anfang ihrer Beziehung entschlossen die Hollywoodstars sich, ihre Nächte getrennt zu verbringen: Katie, die streng katholisch erzogen wurde, fühlte sich nicht wohl dabei, neben Tom zu schlafen. Nach der Hochzeit hatte das Paar nie das Bedürfnis, etwas an dem Arrangement zu ändern.

Ihr Liebesleben leidet unter den separaten Räumen keinesfalls. Der lebende Beweis ist Töchterchen Suri.