Pamela Anderson

Wohngemeinschaft

"Tommy Lee und ich sind kein Paar"

Pamela Anderson wohnt bei ihrem Ex-Mann, bis ihre neue Villa bezugsfertig ist. Und: Sie bekundet Interesse an Präsidentschaftskandidat Obama.

Sie wohnen zusammen, aber sie sind nicht wieder zusammen: So erklärt Ex-"Baywatch"-Star Pamela Anderson ihre Beziehung zu ihrem Exmann Tommy Lee. Sie wohne mit den gemeinsamen Söhnen Dylan und Brandon solange bei dem Mötley-Crue-Drummer, bis ihre neue Villa im kalifornischen Malibu fertig sei, teilte sie jetzt auf einer Pressekonferenz mit. Dass sie und Lee wieder ein Paar werden könnten, wollte sie aber nicht ausschließen.

Obama-Fan
Unterdessen bekundete Anderson aber Interesse an einem anderen Mann: Barack Obama. "Ich liebe ihn", sagte sie in einem Interview am Mittwoch. Obama sei charismatisch und intelligent. Sie sei sich sicher, dass der designierte demokratische Präsidentschaftskandidat die Wahl im November gewinnen werde.

In der Vergangenheit bot Andersons turbulentes Liebesleben immer wieder Stoff für Schlagzeilen. Seit ihrer Scheidung von Lee 1998 war sie mit dem Rockmusiker Kid Rock und mit Rick Salomon, dem Exfreund von Paris Hilton, verheiratet. Diese Ehe ließ sie nach kurzer Zeit wieder annullieren.