"Dancing Star"-Juror im Talk

Balázs Ekker: 'Es reicht mit Petzner!'

Bevor am Freitag Stefan Petzner wieder loslegt, meldet sich Balázs Ekker zu Wort.

Er ist bekannt dafür, dass er sich bei seiner Kritik kein Blatt vor den Mund nimmt, und sorgte bereits in der Vergangenheit mit seinen Aussagen immer wieder für Auf­regung. Doch als Dancing Stars-Juror ist ­Balázs Ekker inzwischen eine Institution. Bei Fellner! Live nahm er jetzt erstmals Stellung zu Stefan Petzner, den er letzten Freitag scharf kritisierte.

Ad absurdum

„Eigentlich kann er ja nichts dafür. Er ist halt so auf die Welt gekommen. Nicht jeder kann tanzen.  Stefan Petzner  gehört zu dem einen Prozent, das es einfach nicht kann“, so Ekker als Resümee über Petzners Performance.

Video zum Thema: Fellner! Live: Krieg bei Dancing Stars
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen

Anti-Tänzer

Dass der Anti-Tänzer dennoch weiterkommt, sieht er als eine Form von Mitleid des Publikums mit dem Ex-Politiker. Ein Weiterkommen wünscht Ekker Petzner aber sicher nicht. „Bis jetzt war es o. k., aber jetzt reicht es“, findet der Juror klare Worte.

Show

Die Jury wird Petzner am Freitag mit seinem geplanten Quickstepp zum Matt-Bianco-Klassiker Get Out Of Your Lazy Bed wahrscheinlich nicht überzeugen können. Seine Fans sind aber bekanntlich fleißige Anrufer …