Diashow Schöni ist der „Dancing Star“

Triumph

Schöni ist der „Dancing Star“

Ski-Ass Rainer Schönfelder holt die Tanz-Krone 2013. Nach dem Jury-Voting war er nur Letzter.

Der Dancing Star 2013 heißt Rainer Schönfelder. Der Ski-Star holte sich mit Tanz-Partnerin Manuela Stöckl den Sieg in der ORF-Show. Im Finale setzte er sich nach dem Show-Tanz gegen Musical-Star Marjan Shaki und Willi Gabalier durch. Lukas Perman und Kathrin Menzinger waren schon nach den ersten beiden Tänzen ausgeschieden, wurden nur dritte der Show.

Diashow: Dancing Stars: Die schönsten Bilder des Finales

Dancing Stars: Die schönsten Bilder des Finales

×

    Nach Jury-Voting nur Platz drei für Schöni
    Dabei sah es nach dem Voting der Jury für Schöni gar nicht gut aus: mit 68 Punkten nur abgeschlagen auf Platz drei. „Für mich zählen Zahlen und Punkte nicht so viel wie die Leidenschaft“, meinte das Slalom-Ass nach seinem Paso doble. Schöni und Stöckl hatten sich nämlich für den „Paso“ als Lieblingstanz entschieden und nicht für den Samba, für den sie in der Vorrunde mehr Punkte kassiert hatten.

    „Du hast nicht nur alles richtig gemacht, sondern wirklich Talent zum Tanzen“, lobte Juror Balázs Ekker. „Mit Ihrer Leidenschaft können Sie immer wieder begeistern“, ergänzte Hannes Nedbal. Schöni selbst meinte, er würde auch in der nächsten Staffel mittanzen.

    Top-Wertung für Shaki reichte nicht zum Sieg
    Shaki und Gabalier holten nach dem Jury-Voting mit 74 Punkten zwar Platz eins und die absolute Top-Wertung der ganzen Staffel, doch letztlich reichte es nicht für den Sieg. Das Publikum wollte Schönfelder siegen sehen.
    Perman und Menzinger landeten mit 72 Zählern auf Platz zwei der Jury-Wertung, doch schon vor dem Show-Tanz war für sie das Aus gekommen. Jetzt ist für alle Urlaub angesagt.

    Diashow: Dancing Stars: Die Outfits im großen Finale

    Dancing Stars: Die Outfits im großen Finale

    ×

      Show-Spektakel
      Auch wenn die Quoten für die achte Staffel von Dancing Stars nicht gerade berauschend ausfielen, hält der ORF an dem Show-Format fest. Der Grund: 2015 feiert das Tanz-Spektakel das 10. Jubiläum. Somit wird es auch 2014 eine Staffel des aufwendigen Show-Events geben. Ziel der ORF-Programmplaner ist es, im kommenden Jahr die neunte Staffel in jedem Fall umzusetzen.

      Zum Jubiläum plant der ORF Super-Dancing-Stars

      ÖSTERREICH kennt diese Geheimstrategie für die zehnte Staffel: Zum Jubiläum plant der ORF eine Art Super-Dancing-Stars. In der zehnten Auflage sollen alle Gewinner sowie eventuell einzelne Publikumslieblinge der vorhergehenden Staffeln antreten. Damit gäbe es ein Wiedersehen mit Marika Lichter, die bei der Premiere triumphierte, und mit Petra Frey, die sich im Vorjahr den Sieg holte.

      Karriereziele
      Rainer Schönfelder (35) war seit dem „Dancing Stars“-Beginn der große Favorit. Kein Wunder: Strampelte sich der ehrgeizige Sportler, der vor der Show über keinerlei Tanzerfahrung verfügt hatte, doch im Probenraum ab wie kaum ein anderer. „Ich mache etwas g’scheit oder gar nicht“, lautete stets seine Devise, die ihn mehrmals in Folge aufs Siegesstockerl in der Jurywertung brachte.

      Nach dem „Dancing Stars“-Sieg will sich Schöni jetzt eine kleine Auszeit mit Freundin Manuela und Töchterchen Samira Marie (sechs Monate) gönnen. Auf dem Bildschirm könnte man Rainer aber schon bald wieder sehen. Denn er hat im Ballroom (Show-)Blut geleckt, denkt bereits über neue Karrierewege nach: „Die Schauspielerei würde mich interessieren.“ Produzenten sollen bereits Interesse signalisiert haben.

      Diashow: Dancing Stars: Das Finale backstage

      Dancing Stars: Das Finale backstage

      ×

        Den gesamten LIVE-Ticker finden Sie auf Seite zwei zum Nachlesen.

         

         

         

         

        23:06 Uhr: Dancing Star 2013 ist Rainer Schönfelder.

        © ORF/Ali Schafler

        22:58 Uhr: Aber jetzt wird eswirklich ernst im ORF-Ballroom.

        22:54 Uhr: Doch auch Lukas darf seinen Showtanznoch vorführen. Sein Motto lautet dabei  "Engerl". Die Musik stammt von  Andreas Gabalier ("I sing a Liad für di") und Barbara Streisand & Bryan Adams ("I Finally Found Someone"). Auch dabei könnte Marjan Shaki ordentlich einfersüchtig geworden sein.

        © ORF/Ali Schafler

        22:50 Uhr: Jetzt wird es Zeit für die finale Entscheidung. Das Voting ist abgeschlossen. Der Dancing Star 2013 steht bereits fest. Welcher Name steht im Kuvert drinnen: Marjan Shaki oder Rainer Schönfelder?

        22:41 Uhr: Beide Paare haben getan was sie konnten, in fünf Minuten wird die Voting-Leitung geschlossen.

        22:38 Uhr: Die Jury darf zwar nicht mehr mitvoten, lobt aber die Leistung beider Finalisten. Marjan Shaki und Rainer Schönfelder haben eine echt reife Leistung auf das Parkett gezaubert. Beide Promis würden den Sieg verdienen, doch es kann nur einen großen Gewinner geben. Und der wird entweder Marjan Shaki oder Rainer Schönfelder heißen, soviel steht schon fest.

        22:35 Uhr: Nun ist es vollbraht: Der letzte Wertungstanz der achten Dancing Stars staffel ist vorbei. Nun heißt es für Marjan Shaki und Rainer Schönfelder zittern, hoffen und beten. Denn in wenigen Minuten steht der große Sieger fest. Doch nun haben Sie noch ein wörtchen mit zureden. Denn jetzt sind SIe an der Reihe. Die Stars freuen sich sicher über jede Stimme, denn jetzt geht es um den Sieg. Unter  09010 5909 und der Paarnummer ihres Favoriten können Sie mitstimmen.

        03: Rainer Schönfelder und Manuela Stöckl
        08: Marjan Shaki und Willi Gabalier

        22:30 Uhr: Nun ist es an der Zeit für Schönfelder. Er darf mit Manuela Stöckl sein Motto "King of Pop" präsentieren. Zu einem Michael Jackson Medley ("Billy Jean", "Earth Song" und "Smooth Criminal") bringt er den Ballroom zum letzten Mal zum Brennen.

        © ORF/Ali Schafler

        22:25 Uhr:  Gleich geht es für Rainer Schönfelder aufs Parkett. Der Skirennläufer gibt zu, dass die Zeit bei Dancing Stars sehr belastend war und er auch unter inem hohen Druck stand. Aber auch der Spaß kam bei ihm nicht zu kurz. So lustig ging es zuvor bei dem Sportler im Backstage-Bereich zu.

        © www.facebook.com

        22:19 Uhr: Tosender Applaus erfüllt den ORF-Ballroom. Das kann man schon einmal als gute Zeichen werten. Aber als endgültige Entscheidung ist das natürlich nicht zu sehen. Denn da hat Rainer Schönfelder auch noch ein Tänzchen mit auf das Parkett zu legen.

        22:15 Uhr: Marjan legt nun ihre letzte kesse Sohle aufs Parkett. Das Motto dafür lautet "1001 Nacht". Dafür schwebt Shaki mit Willi Gabaier zu "A Whole New World" von Peabo Bryson und Regina Belle aus dem Film "Aladdin" über die Tanzfläche. Gabalier und Shaki kommen sich dabei ziemlich nahe. Das wird Lukas Perman weniger freuen.

        © ORF/Ali Schafler

        22:09 Uhr: Nach Dankesworten, die an das Dancing-Stars-Orchester gerichtet wurden, wird es schschön langsam aber sicher ganz ernst im ORF-Ballroom. Jetzt geht es wirklich um alles. Um 22:40 Uhr soll der Dancing Star 2013 gekürt werden.

        22:07 Uhr: Marjan Shaki und Rainer Schönfelder müssen sich jetzt noch ganz schnell einmal umziehen und fertig machen für den alles entscheidenden Show-Tanz. Währendessen haben Lukas Preman und Kathrin Menzinger ihren großen Moment: Standing Ovations im ORF-Ballroom.

        22:04 Uhr: Ausgetanz haben Lukas Perman und Kathrin Menziger. Jetzt geht es für Marjan Shaki und Rainer Schönfelder  ins Finale.

        21:58 Uhr: Großes Zittern bei Marjan Shaki, Lukas Perman und Rainer Schönfelder: Wer wird gleich den Ballroom verlassen müssen?

        21:56 Uhr: Die erste Entscheidung des Abends steht an. Ein Promi muss sich nun verabschieden vom Traum "Dancing Star 2013" zu werden.

        © Privat

        21:46 Uhr: Während das Voting läuft, geht es auch im Backstage-Bereich amüsant zu.

        Diashow: Dancing Stars: Das Finale backstage

        Dancing Stars: Das Finale backstage

        ×

          21:43 Uhr: Jezt geht es an das erste Publikumsvoting.  In der Zwischenzeit können Sie schon abstimmen für ihren Liebling. Unter der Nummer 09010 5909 und der angehängten Paarnummer können Sie für ihren Favoriten im Laufe der Show abstimmen. Die Stars freuen sich sicher über jede Stimme, denn heute geht es um den Sieg. Doch zuvor müssen nun die zwei besten Dancing Stars ausgewählt werden, die dann noch einen Show-Tanz auf das Parkett zaubern dürfen. Sie haben es in der Hand.

          02: Lukas Perman und Kathrin Menzinger
          03: Rainer Schönfelder und Manuela Stöckl
          08: Marjan Shaki und Willi Gabalier

          21:41 Uhr: Laut Jurywertung liegt Marjan Shaki mit 74 Zählern auf Platz eins, Lukas Perman mit 72 Punkten auf dem zweiten Rang und Rainer Schönfelder mit 68 Punkten auf Position drei.

          21:39 Uhr: Die letzten Punkte in der Pflichrunde werden nun verteilt. Lukas Perman darf sich ber 38 Zähler freuen.

          21:35 Uhr: Jetzt gehts ab vor die Jury. Nicole Burns Hansen ist begeistert und freut sich über den Spaßfaktor. Thomas Schäfer-Elmayer schwärmt und gibt zu, Perman sei ein Vorzugsschüler, der auch die Sau rauslassen kann. Hannes Nedbal meint dazu nur, dass war höchstens ein Ferkel, was er da rausgelassen hat. Balazs Ekker fasst den Tanz mit den Worten "leider geil" zusammen.

          21:31 Uhr: Lukas Perman schließt die Lieblingstanz-Runde mit einem Jitterbug ab.  Zu "Rama Lama Ding Dong" rockt er über das Parkett.

          © ORF/Ali Schafler

          21:28 Uhr: Rainer Schönfelder darf sich üner 37 Punkte freuen.

          21:25 Uhr: Die zweite Kopfwäsche für Schönfelder steht an. Hannes Nedab wurde von der Leistung des Sportlers überzeugt. Balazs Ekker lobt die tänzerische Entwicklung des Skifahrers. Auch habe er Talent zum Tanzen, meint er und gibt zu, Fan von Schönfelder zu sein. Nicole Burns Hansen schließt sich dem Fanclub an und ist hin und weg von der Leistung.

          21:21 Uhr: Rainer Schönfelder muss jetzt zum zweiten Mal aufs Parkett. Er gibt eine Paso doble zu "The 5th" zum Besten.

          © ORF/Ali Schafler

          21:19 Uhr: Jetzt gehts zu den ersten Punkten in der zweite Runde. Marjan Shaki bekommt 39 Punkte.

          21:15 Uhr: Das Feedback steht an. Thomas Schäfer-Elmayer schwärmt in höchsten Tönen. Auch Hannes Nedbal meint, Shaki ist zurecht im Finale. Er ist begeistert. Balazs Keert meint der Anfang war spitze, die zweite Hälfte ok. Nicole Burns Hansen bestätigt Balazs und gibt zu, der Anfang war affengeil.

          21:02 Uhr: Marjan Shaki eröffnet die zweite Runde mit einem Discofox zu  "Don't Stop 'til You Get Enough".

          © ORF/Ali Schafler

          21:10 Uhr: Die erste Runde ist geschlagen. Die Pflichttänze sind erledigt. Nun kommt der spaßige Teil für die Dancing Stars. Jetzt dürfen sie ihre Lieblingstänze präsentieren. In der Zwischenzeit können Sie schon abstimmen für ihren Liebling. Unter der Nummer 09010 5909 und der angehängten Paarnummer können Sie für ihren Favoriten im Laufe der Show abstimmen. Die Stars freuen sich sicher über jede Stimme, denn heute geht es um den Sieg.

          02: Lukas Perman und Kathrin Menzinger
          03: Rainer Schönfelder und Manuela Stöckl
          08: Marjan Shaki und Willi Gabalier

          21:07 Uhr: Nun steht auch die Punktevergabe für Lukas Perman an. Er bekommt für seine Leiszung sage und schreibe 34 Punkte.

          21:04 Uhr: Nun schlägt auf die Stunde der Kritik für den Musical-Star. Hannes Nedbal vergibt positives Feedback. Er meint, es war gut, ohne das weiter auszuführen. Balazs Ekker fehlen eigentlich die Worte. Nicole Burns-Hansen schwärmt über die Leistung und meint, ihr hat das geamte Paket gefallen.

          20:58 Uhr: Lukas Permann muss nun zeigen, wie sattelfest er im langsamen Walzer tanzen ist. Zu  "Nothing Else Matters" schwebt er mit Kathrin Menzinger übers Parkett.

          © ORF/Ali Schafler

          20:55 Uhr: Für Rainer Schönfelder gibt es nun auch die ersten Punkte des Finalabends: Er darf sich über 31 Zähler freuen.

          20:52 Uhr: Auch der Skirennläufer muss nun vor die Jury zur Kopfwäsche. Thomas Schäfer-Elmayer lobt die Choreographie und meint das ist Discofox, wie er ihn liebt. Hannes Nedbal ist auch begeister vom Taktgefühl von Schönfelder und freut sich auf die nnächste Runde. Balazs Ekker kritisiert die Leistung, betont aber, dass sich das Paar im Vergleich zur letzten Sendung gesteigert hat.

          © Privat

          20:46 Uhr: Als nächster aufs Parkett muss Rainer Schönfelder. Er darf sich nochmals an den Discofox heran wagen. Zum Disco-Klassiker "Y.M.C.A." will er zeigen, dass er den Tanzstil doch beherrscht.

          © ORF/Ali Schafler

          20:45 Uhr: Jetzt gibt es die Punkte: Marjan Shaki bekommt 35 Punkte.

          20:42 Uhr: Balazs Ekker lobt die Leistung der Musicaldarstellerin. Und auch Nicole Burns-Hansen schwärmt von Shakis Fersenschritten.

          20:37 Uhr: Der Tanzreigen beginnt. Als ersters Paar im großen Finale müssen Marjan Shaki und Willi Gabalier auf die Tanzfläche. Der Wiener Walzer steht als Eröffnungstanz am Programm. Zu  "What's New Pussycat?" werden sie durch den Ballroom schweben.

          © ORF/Ali Schafler

          20:35 Uhr: Die Promis müssen heute den Tanz, für den sie die wenigsten Punkte bekommen haben, ihren Lieblingstanz und eventuell auch einen Showtanz auf das Parkett  zaubern.

          20:33 Uhr: Nun tanzen die Finalisten im Studio ein. Es wird jetzt richtig ernst für Marjan Shaki, Lukas Perman und Rainer Schönfelder.

          20:31 Uhr: Auch der Unterhaltungschef des ORF, Edgar Böhm, fiebert mit den Dancing Stars im Ballroom heute Abend mit.

          © Privat

          20:28 Uhr: Was wäre Dancing Stars ohne die zwölf Promi-Tänzer? Genau aus diesem Grund tanzen in diesem Moment gerade alle zwölf Kandidaten der achten Staffel im Ballroom ein. Marjan Shaki, Lukas Perman und Rainer Schönfelder sind aber an diesem Abend die einzigen, die noch zittern müssen.

          20:25 Uhr: Wer sich über den Stern freuen darf, das wird sich bald zeigen. Aber leicht wird es für die Anwärter sicher nicht. Denn Balazs Ekker, Nicole Burns-Hansen, Thomas-Schäfer-Elmayer und Hannes Nedbal sind heute strenger denn je.

          © Privat

          20:21 Uhr: In knapp drei Stunden steht es fest, wer den Titel mit nach Hause nehmen darf. Bis dahin müssen sich die Dancing Stars aber noch im ORF-Ballroom abmühen. Schlussendlich darf sich aber ein Promi über den Dancing-Star-Stern freuen, den die Vorjahresgewinnerin Petra Frey feierlich übergeben darf.

          20:15 Uhr: Jetzt gehts los: Mirjam Weichselbraun und Klaus Eberhartinger eröffnen das große Dancing Stars Finale 2013.

          20:05 Uhr: In wenigen Augenblicken geht es los: Marjan Shaki, Lukas Perman und Rainer Schönfelder sind schon leicht angespannt. In zehn Minuten müssen sie das Publikum von ihren tänzerischen Qualitäten überzeugen. Damit das auch klappt, müssen auch die Outfits sitzen. So sexy tanzen die Dancing Stars heute im Ballroom.

          Diashow: Dancing Stars: Die Outfits im großen Finale

          Dancing Stars: Die Outfits im großen Finale

          ×

            19:56 Uhr: Auch die Gewinnerin der letzten Staffel aus dem Jahr 2012 Petra Frey ist schon am Küniglberg gesichtet worden. Sie wird heute auch die drei Finalisten anfeuern.

            © Privat

            19:45 Uhr: In einer halben Stunde geht es auch schon los. Damit Sie sich schon einmal gut vorbereiten können auf ihre Stimmabgabe, kommt hier nun das Voting-Prozedere.  Unter der Nummer 09010 5909 und der angehängten Paarnummer können Sie für ihren Favoriten im Laufe der Show abstimmen. Die Stars freuen sich sicher über jede Stimme, denn heute geht es um den Sieg.

            02: Lukas Perman und Kathrin Menzinger
            03: Rainer Schönfelder und Manuela Stöckl
            08: Marjan Shaki und Willi Gabalier

            19:27 Uhr: In knapp 45 Minuten wird es für Marjan Shaki, Lukas Perman und Rainer Schönfelder ernst. Sie rittern dann um den Titel "Dancing Star 2013". Wer ist denn ihr großer Favorit heute Abend? Machen Sie mit beim großen oe24.at-Voting.

            19:07 Uhr: Auch wenn es für Angelika  Ahrens, Susanna Hirschler und Co. mit dem Abenteuer "Dancing Stars" schon vorbei ist, werden auch sie heute bei der großen Final-Show im ORF-Ballroom dabei sein und die drei Filanisten anfeuern. Selbst dürfen sie auch noch einmal auf die Tanzfläche und ihr Können nochmals präsentieren.

            © ORF.at/Daniela Wahl

            18:27 Uhr: Marjan Shaki und Lukas Perman konnten in den letzten Monaten auf Grund ihrer Berufung als Musical-Darsteller schon auf ein wenig tänzerische Erfahrung zurückgreifen. Rainer Schönfelder hatte es da schon etwas schwerer. Vollgas geben ist zwar genau sein Ding, allerdings nur auf der Piste. Seinem unerbittlichen Sportgeist hat es der Profi-Sportler zu verdanken, dass er es soweit geschafft hat. Während der Vorbereitungen auf das große Finale zeigte sich der Skifahrer auf von seiner strengen Seite, zumindest wenn es um das liebe Handy geht. Als das Gerät während des Trainings doch einmal geläutet hatte, meinte er nur: "Ich bin doch jetzt im Finale, ich muss arbeiten!" und stellte es sofort auf lautlos.

             

            © ORF.at/Barbara Friedl

            17:59 Uhr: Marjan Shaki legte sich in den vergangenen Tagen schwer ins Zeug bei den Proben. Nur beim Wiener Walzer war der Hamburgerin gar nicht gut zumute. Denn dieser Tanz ist so gar nicht ihr Fall. "Ich hab einen Kloß im Hals! Jetzt, wo die Staffel dem Ende zugeht, werde ich echt ein wenig wehmütig", gab sie beim traurig zu und schaute ihren Coach Willi Gabalier dabei wehmütig in die Augen.

            © ORF.at/Daniela Wahl

            17:23 Uhr: Lukas Perman zeigte sich diese Woche von seiner Nachdenklichen Seite. "Ich mag nicht mehr weiter trainieren", meinte er zu Wochenbeginn. "Denn das bedeutet, dass es bald vorbei ist", lautete der Nachsatz. Wo er Recht hat, da hat der Musical-Star Recht. Denn nach dem großen Finale ist es mit "Dancing Stars" für dieses Jahr auch schon wieder vorbei. Und seine Profi-Tänzerin Kathrin Menzinger wird er auf alle Fälle vermissen. Soviel steht schon einmal fest. Bei diesem Bild könnte Permans Freundin, Marjan Shaki, fast eifersüchtig werden.

            © ORF.at/Daniela Wahl

            16:58 Uhr: "Bloß nicht anhauen!" - Das war das Credo, dass sich Rainer Schönfelder während seiner Trainingseineiten im Tanzstudio immer vor Augen führte, zumindest was den Tanzstil Paso doble anbelangt. "Ganz wichtig sind zwei Sachen: Nicht anhauen - und vor allem: nicht speiben“, meinte der Wintersportler ganz salopp vor dem großen Finale. Mal sehen ob er seinen beiden Ratschlägen auch heute Abend treu bleibt.

            © ORF.at/Daniela Wahl

            16:29 Uhr: Auch Mirjam Weichselbraun und Klaus Eberhartinger bereiten sich schon langsam aber sicher für ihren großen Auftritt heute vor. Zum letzten Mal im Jahr 2013 eröffnen sie den Ballroom um 20:15 Uhr mit einem Ziel: Sie wollen bis spätestens 23:00 Uhr Österreich den neuen "Dancing Star 2013" präsentieren.

            © ORF/Ali Schafler

            Am 24. Mai küren Mirjam Weichselbraun und Klaus Eberhartinger ab 20:15 Uhr auf ORF eins den "Dancing Star 2013". Bis dahin müssen Marjan Shaki, Lukas Perman und Rainer Schönfelder noch zittern. Denn alle drei Promi-Tänzer wollen den Titel für sich gewinnen.

            15:54 Uhr: Aber nicht nur Marjan Shaki und Lukas Perman matchen sich heute im ORF-Ballroom. Auch der Skirennläufer Rainer Schönfelder ist noch mit von der Partie und wird ebenfalls heute den Ballroom zum letzten Mal zum Brennen bringen. Für den Sportler waren die letzten vier Monate während des Trainings und der Show eine reine Gaudi. Auch er sieht dem  Finale gelassen entgegen.

            © ORF/Ali Schafler

            15:25 Uhr: Garantiert sind die Dancing Stars schon ordentlich nervös vor ihrem großen Auftritt. Ganz spannend wird das Liebesduell heute zwischen Lukas Perman und Marjan Shaki. Denn privat sind die beiden Musical-Stars ein Paar - auf der Tanzfläche allerdings Konkurrenten. Vergönnen würden sie sich den Sieg aber gegenseitig.

            © ORF/Ali Schafler

            14:45:  Im Talk mit orf.at gibt Lukas Perman preis, worauf er am meisten stolz ist: „Dass Kathrin mit mir am Weitesten gekommen ist! Ich hab quasi Geschichte geschrieben - Engerl-Geschichte!“, erklärt Lukas in Anlehnung an Kathrins Kosenamen.

            © ORF.at / Simone Domnanovich

            (ORF.at / Simone Domnanovich)

            14:15:  Neben den Finalisten und allen "Dancing Stars" der achten Staffel gibt es heute auch ein letztes Wiedersehen mit den Moderatoren Mirjam Weichselbraun und Klaus Eberhartinger.

            © ORF / Ali Schafler

            13:45:  Ein wichtiger Unterhaltungsfaktor der Show sind die Beiträge der Juroren Nicole Burns-Hansen, Hannes Nedbal, Thomas Schäfer-Elmayer und Balázs Ekker. Letzterer hatte zu Beginn der Staffel für Aufregung wegen seiner Kommentare über Monika Salzer gesorgt.

            © ORF / Ali Schafler

            13:20:  In der Final-Show heute Nacht gibt es auch ein Wiedersehen mit den neun Paaren, die den Einzug ins Finale nicht geschafft haben. Bei einem Gruppentanz zeigen die Damen und Herren noch einmal ihr tänzerisches Können.

            © ORF / Ali Schafler

            13:00:  Die große Frage des Abends lautet natürlich: Wer wird Dancing Star 2013? Im ORF-Online-Voting führt Marjan Shaki mit 42%, aber die Leser von oe24.at (zum Voting) sehen das ganz anders und reihen Shaki an die letzte Stelle. Was ist Ihr Tipp?

            12:45:  Auch in der Final-Show werden die „Dancing Stars“ wieder in mondänen Kostümen um die Wette strahlen. Bis kurz vor dem Auftritt wird geklebt, genäht, geflickt und drapiert, bis der Look und Tragekomfort stimmen.

            Diashow: Dancing Stars: Die Outfits im großen Finale

            Dancing Stars: Die Outfits im großen Finale

            ×

              12:15: Herzlich willkommen zum Live Ticker von oe24! Im Laufe des Nachmittags informieren wir Sie über die letzten Proben und Vorbereitungen unserer Dancing Stars. Darüber hinaus stellen wir die Kostüme der heutigen Final-Show vor und alle Tänze der verbliebenen drei Bewerber.

              Shaki Liebling bei Buchmacher
              Geht es nach dem Wettbüro "William Hill", dann bringt das Finale der ORF-Show "Dancing Stars" eine klare Siegerin: Musicaldarstellerin Marjan Shaki hat gemeinsam mit ihrem Profi-Partner Willi Gabalier bei den Buchmachern mit einer Quote von 1,73 die Nase vorn. Bereits deutlich dahinter liegt ihr Freund Lukas Perman mit Kathrin Menzinger (3,50), während Skirennläufer Rainer Schönfelder mit Manuela Stöckl auf eine Quote von 4,00 kommt.

              Diashow: Dancing Stars: Highlights des Semifinales

              Dancing Stars: Highlights des Semifinales

              ×

                Karten noch offen
                Weil sich aber auch Wettbüros irren können, ist noch alles offen. Auch Lukas Perman oder Rainer Schönfelder können sich den Sieg noch sichern. Lukas Permann setzt dabei auf einen Jitterburg und einen langsamen Walzer. Rainer Schönfelder geht mit einem Paso doble und einem Discofox an den Start. Marjan Shaki will ebenfalls mit einem Discofox und einem Wiener Walzer überzeugen. Wer das Match tatsächlich für sich entscheiden wird können, das verkünden Mirjam Weichselbraun und Klaus Eberhartinger feierlich um 22:40 Uhr auf ORF eins.

                Info
                "Dancing Stars - Das große Finale", am 24. Mai, ab 20:15 Uhr auf ORF eins.

                VIDEO TOP-GEKLICKT: DS 2013 Das geschah nach der 3. Show