Retzer: "Gehe erhobenen Hauptes"

Tanz-Aus im ORF

Retzer: "Gehe erhobenen Hauptes"

Die Kult-Glatze scheiterte in der 8. Show.

"Heute hast du wirklich getanzt, das war super", streute Juror Dirk Heidemann dem Kult-Regisseur Otto Retzer nach seinem Quickstepp und Paso Doble Rosen. Und tatsächlich – mit 59 Jury-Punkten schaffte Retzer seine bisher beste Leistung bei den ORF Dancing Stars. Als Publikumsliebling sollte sein Weiterkommen somit gesichert sein. Doch Ski-Star Niki Hosp machte dem sympathischen Glatzkopf einen Strich durch die Rechnung.

Voting. Nach dem Jury-Voting lag Retzer noch vor Hosp, doch das Publikum wollte Hosp weiter haben und Retzer musste die Show verlassen. "Es geht mir eigentlich sehr gut damit, aber natürlich wäre ich gerne weitergekommen. Ich bin froh, dass ich mit seiner guten Punktezahl ausgeschieden bin und mich zum Schluss nicht blamiert habe. Ich gehe erhobenen Hauptes", ist Retzer im ÖSTERREICH-Talk stolz auf seine Leistung.

Finale. Am Freitag kämpfen die vier noch in der Show verbliebenen Promis um den Einzug ins Finale: Ana Milva Gomes, Martin Ferdiny, Riem Hogazi und Niki Hosp.