Circus Halligalli

Joko & Jackass-Star rangeln nackt in Berlin

Trendsetter Joko und Klaas wollen Nackt-Rangeln Stadt-fähig machen.

Dass die zwei Spaßvögel Joko und Klaas für jeden Blödsinn  zu haben sind, ist hinlänglich bekannt. Dass sie dafür auch gelegentlich ihre Hüllen fallen lassen nicht. Am Montag, den 22. April, änderte sich das aber in ihrer neuen Ausgaben vom "Circus Halligalli" auf ProSieben schlagartig, zumindest für einen der beiden Herrschaften. Denn Joko zog blank und lieferte sich eine Straßen-Nackt-Rangelei mit dem Jackass-Star Steve-O.

Nacktrangeln erobert Berlin
"Der Alltag und der permanente Zwang, sich erwachsen zu verhalten, zermürbt uns und wird zu unserer großen Depression. Es braucht eine Lösung im großen Stil: Rangeln für das seelische Gleichgewicht!“, so hieß die offizielle Erklärung der Action vom Circus Halligalli-Team. Das hört sich ja anfangs ganz schön und gut an, doch bald wurde im ProSieben-Studio klar, dass diese zwanglose Action ganz ohne einengende Klamotten stattfinden würde. Mit dem Studiogast Steve-O machte sich Joko bereits im Vorfeld der Show auf, um die Berliner Straßen unsicher zumachen - ganz zwang- und vor allem hüllenlos, versteht sich.

Sieger uninteressant
Auf der Straße angekommen, begaben sich die zwei Herrschaften auch schon auf die Fahrbahn, ganz textillos, nur mit Schuhen bekleidet, starteten sie ihre Zeitreise in die Kindheit. Die Folge war eine ausgelassene Straßenrangelei, die für viel Aufsehen sorgte. Unzählige vorbei fahrende Autofahrer konnten ihren Augen nicht trauen, als sie Joko und Steve-O ausgelassen auf der Fahrbahn spielen sahen. Sieger ging aus diesem Catchen keiner hervor. Denn Gewinner waren dabei wohl beide, wenn man sich die glücklichen Gesichtszüge ansieht. Vielleicht etabliert sich daraus ein weiteres YouTube-Phänomen und mehr Leute lassen in Zukunft auf der Straße ihre Hüllen fallen und geben sich einer Nackt-Rangelei hin.

Diashow: Die TV-Highlights des Jahres 2013

Die TV-Highlights des Jahres 2013

×