Maximilian. Das Spiel von Macht und Liebe

Heute im TV

Maximilian: So wird das große Finale

Spektakulär: Das Historienepos geht mit dem dritten Teil nun zu Ende. 

Heute steht ORF 1 ganz im Zeichen von der historischen Persönlichkeit Maximilian. Um 20.15 wird mit dem dritten Teil der Reihe "Maximilian. Das Spiel von Macht und Liebe" die fulminante Historienproduktion beendet. Es wird leidenschaftlich, blutig, wild und heftig... 

So wird das Finale!

Äußerst überraschend werden die stolze Maria (Christa Théret) und der wagemutige Maximilian (Jannis Niewöhner) vom zweckmäßig vermählten Ehepaar zum echten Liebespaar. Aus politischer Notwendigkeit wird eine tiefe, leidenschaftliche Beziehung. Als Herzog von Burgund muss Maximilian harte Entscheidungen treffen, die ihn an seine Grenzen bringen. Unerbittlich agiert er, auch wenn er gegen seine engsten Freunde gehen muss. Frankreich lauert begierig auf eine Schwäche, um sich Burgund einzuverleiben. Maximilian drängt auf eine Entscheidung am Schlachtfeld. Als sich alles zum Guten zu wenden scheint, greift das Schicksal noch einmal tragisch zu und nichts ist mehr wie vorher...

Diashow: Maximilian. Das Spiel von Macht und Liebe

Das Ende der Trilogie wird noch einmal ganz besonders spannend...

Der Tod des reichen Herrschers von Burgund setzt ein gefährliches Spiel in Bewegung.

Er hat keinen männlichen Erben, also muss seine schöne und kluge Tochter Maria rasch heiraten. Christa Théret (Maria von Burgund).

Der König von Frankreich und die mächtigen Bürgerstände setzen sie unter Druck. Kaiser Friedrich braucht Geld für den Kampf gegen die Ungarn. Sein Sohn Maximilian soll um Marias Hand anhalten.

Als Maria es wagt, alleine zu herrschen macht sie sich das übermächtige Frankreich zum Feind.

Der unbekannte Maximilian aus dem wilden Osten von Europa wird zu ihrer letzten Hoffnung.

Zur großen Überraschung aller werden Maria und Maximilian vom Ehepaar zum Liebespaar.

Aus der politischen Notwendigkeit wird eine tiefe Liebesbeziehung.

Als Herzog von Burgund muss Maximilian harte Entscheidungen treffen, auch wenn sie seine engsten Freunde betreffen.

Alix Poisson; Christa Théret

Erwin Steinhauer

Frankreich lauert auf eine Schwäche um sich Burgund einzuverleiben.

Alessandra Dietzel

Maximilian drängt auf eine Entscheidung am Schlachtfeld.

Als sich alles zum Besten zu wenden scheint, greift das Schicksal noch einmal tragisch zu.

Doku zum Spielfilm

Danach gibt es ab 21.55 die Begleitdoku zum Spielfilmevent zu sehen: "Maximilian - Der Brautzug zur Macht." Die Dokumentation zeigt durch Filmausschnitte der TV-Serie, eigens gedrehten Spielszenen und dokumentarischen Elementen die Geschichte von Maximilian und dem Habsburgerreich zu seiner Zeit, die in der Serie nicht oder nur unvollständig abgedeckt werden.