Jeder gegen jeden

Mega-Zoff um die neue Bachelorette

Artikel teilen

Vater ist gegen die Teilnahme & die ersten Männer streiten schon.

Die neue Staffel rund um die Frau, die unter 20 feschen Männern ihren Mr. Right sucht, hat noch nicht einmal begonnen und schon bahnt sich der erste Zoff um Bachelorette Anna Christiana Hofbauer an. Ihr Vater ist von den TV-Plänen seiner Tochter wenig begeistert und auch bei den Herren der Schöpfung, die ab 16. Juli um die Gunst ihrer Herzdame buhlen, ist auch schon der erste Zickenkrieg im Anmarsch.

Konkurrenzkampf
"Ich finde das alles nicht so gut", meint Annas Vater gegenüber der Bild-Zeitung. Obwohl nur eine Tochter bei der RTL-Kuppelshow mitmacht, sollen aber gleich zwei Fliegen mit einer Klatsche geschlagen werden, denn vielleicht ist bei den Männern ja auch schon der passende Kandidat für Annas kleine Schwester Elisabeth dabei. Da wird sich der Papa bestimmt noch weniger freuen.

Noch bevor die Liebessuchenden überhaupt in die gemeinsame Villa eingezogen sind, kommt es zwischen Simon (22) und Aurelio (36) schon zu kleinen Spannungen. "Wenn ich mich jetzt morgens hier hinstelle und nur erzählen würde, wen ich alles kenne, wer ich bin, was ich mache...Das kommt ein bisschen arg prollhaft rüber! Es ist nicht meine Art, seine vielleicht, aber meine wär's gar nicht", lästert Simon schon im Vorfeld gehörig über seinen Mitstreiter Aurelio. Der gebürtige Italiener prahlt nämlich gerne damit, schon mit George Clooney gefeiert zu haben. Das wird bestimmt ein Spaß.

Bachelorette: Die Kandidaten

Andreas (32) kennt durch seinen Job als Vertriebsleiter für alkoholische Getränke so gut wie jeden Clubinhaber in München. Er wünscht sich endlich, die "eine" kennen zu lernen.

Tommy (24) ist leidenschaftlicher Pokerspieler, mit dem Herz einer Dame würde er aber niemals spielen. Sein Geld verdient er als Bankangestellter und Ausbilder.

Auch Aurelio (36) hat italienische Wurzeln und kann bereits auf eine beeindruckende Karriere als Model zurückblicken. Auch Stars hat er schon getroffen, nur seine Traumfrau eben noch nicht.

Steffen (27) kämpft schon jetzt um die Bachelorette, und zwar indem er sich schon elf Kilogramm runtergesportelt hat. Er lebt in Ober-Olm und vermittelt als Personalberater Fachkräfte im kaufmännischen Bereich.

Simon ist mit gerade 22 Jahren zwar das Küken der Sendung, doch der Automobilkaufmann weiß genau, was er will: die große Liebe finden.

Der 31-jährige Flughafenangestellte Christian hat klare Vorstellungen von seiner idealen Frau: "Sie darf gerne aussehen wie Helene Fischer." Seine zweite "Lieblingsfrau" ist seine einjährige Tochter, die er regelmäßig besucht.

Der 26-jährige Marvin gesteht offen, eher schüchtern zu sein. Gemeinsam mit seinem Bruder leitet der Düsseldorfer eine Werbeagentur. So ganz nebenbei modelt er auch noch.

Mit diesem Mann könnte die Bachelorette shoppen gehen. Johannes P. (29) ist Business Consultant und berät Kunden in der Haarkosmetik. Dabei legt er auch sehr viel Wert auf seinen eigenen Look.

Thomas R. (33) aus Hamburg leitet zusammen mit seinem Bruder die Baufirma seines Vaters. Eine Frau, die ihn begeistern soll, darf "gerne etwas extrovertiert sein".

Der 27-jährige Tim aus Bonn besitzt einen eigenen Frisiersalon. Seine Traumfrau wäre "der perfekte Mix aus süß und scharf".

Der gebürtige Lübecker Maik (34) ist Streifenpolizist. Ob er da wohl immer Handschellen dabei hat? Der Australien-Fan wüscht sich eine bodenständige Frau an seiner Seite.

Beruflich lebt Antonio (30) einen Männertraum, denn er entwickelt Getriebe für Luxusschlitten, die er natürlich auch selbst testen muss. Nur privat läuft es nicht so geschmiert. Er würde gerne seine Traumfrau finden.

Ein wahrer Frauentraum ist der Beruf von Johannes S. (37). Der Berliner ist Facharzt für Unfallchirurgie und Orthopädie. Zum Ausgleich gönnt er sich gerne Abenteuerreisen. Mit einer Partnerin wären die natürlich noch schöner.

Mit ihm sollte man sich besser nicht anlegen, denn Pascal (27) ist UFC-Profi in den USA. Obwohl es sein Beruf ist, andere zu verhauen, würde seine Traumfrau natürlich nur seine sanfte Seite zu spüren bekommen.

Wenn Selbstbewusstsein etwas zählt, dann steht der Gewinner eigentlich schon fest, denn der 24-jährige Modedesigner Anil ist überzeugt: „Ich bin einfach der Geilste. Einen Besseren gibt es nicht!“

Der 28-jährige Luke studiert Pflegemanagement und -entwicklung. Nebenher engagiert er sich in einem Pflegeheim. Die soziale Ader passt hier also schon einmal.

Cornelis (26) ist Student der Geschichte und der praktischen Philosophie. Seine letze Beziehung ist 3,5 Jahre her. Daher freut er sich sehr auf das Abenteuer "Bachelorette".

Als Italiener hat Alfredo (35) fast so etwas wie einen Startvorteil. Er steht kurz vor der Eröffnung eines eigenen Clubs in Köln und wünscht sich eine Frau, die "amore" und auch "bambini" mit ihm möchte.

Für Manuel (32) steht fest: "Es gibt nur ein Gas - Vollgas!" Mit seiner quirligen Art will er die Bachelorette beeindrucken. Er ist Handelsvertreter und hat eine Schwäche für Oldtimer.

Thomas B. (24) wurde in Brasilien geboren und ist Profi-Kampfsportler im "Brazilian Jiu-Jitsu". Er hat bereits erfolgreich an Europameisterschaften teilgenommen.

Diese 20 Herren kämpfen sieben Folgen lang um das Herz der Bachelorette.

Dein oe24 E-Paper
Jetzt NEU auf oe24.at: Mit einem Click zum kompletten E-Paper ▲
OE24 Logo