Neue Staffel "Vorstadtweiber"

Ab März 2016

Neue Staffel "Vorstadtweiber"

Artikel teilen

ORF wiederholt die erste Staffel als Einstimmung auf die neuen Folgen.

Ab dem 14. März des kommenden Jahres wird im Hauptabend von ORF eins wieder geflirtet, betrogen und gelogen. Denn das Intrigenspiel der Vorstadtweiber Gerti Drassl, Maria Köstlinger, Martina Ebm, Nina Proll und Adina Vetter startet in die neue Staffel. Zuvor strahlt ORF eins ab dem 11. Jänner jeweils am Montag (20.15 Uhr) zur Einstimmung nochmals die ersten zehn Folgen mit den sündigen Ladys aus.

Quotenhit
Die zweite Staffel ist fertig abgedreht, am Sonntag fiel die letzte Klappe. Gestern gewährte der ORF einen ersten Blick auf die neuen Episoden. Julia Stemberger, Hilde Dalik und Michael Masula verstärken die Damenriege. Aufseiten ihrer Ehemänner, Liebhaber und nicht immer wohlmeinenden Freunde fehlt aus der ersten Staffel lediglich der ermordete Josef Steinberg (Simon Schwarz), der jedoch mit seinem Testament für ein Nachspiel sorgt. Georg Schneider (Juer­gen Maurer), den seine Ehefrau Maria (Drassl) in der Garage an die Wand gefahren hat, sitzt im Rollstuhl. Der Familie droht der finanzielle Kollaps.

OE24 Logo