Christain Rach und Steffen Henssler

Neuer RTL-Restauranttester

Rach zeigt Henssler die kalte Schulter

Der Star-Gastronom will seinem Nachfolger bei RTL kein Feedback geben.

Ganze acht Jahre lang kümmerte sich Christian Rach auf RTL mit seiner Koch-Show "Rach der Restauranttester" um marode Gasthäuser. Mit vollem Einsatz kämpfte er an der Seite von unzähligen Wirten, um sie aus den roten Zahlen wieder hinaus zu bekommen. Doch zu Jahresbeginn wechselte der Star-Gastronom von seinem Haussender zum ZDF. Damit musste sich RTL einen neuen Restauranttester suchen und hat ihn mit Steffen Henssler bereits gefunden. Am 24. Februar feierte der Neue sein RTL-Debüt.

Rach zeigt kalte Schulter
In der ersten Folge, die den Titel "Piccolino" trug, machte sich der 41-jährige Neo-Restauranttester auf, um einem italienischen Lokal wieder auf die Sprünge zu helfen. Das deutsche Magazin "Promiflash.de" wollte nach der ersten Challenge wissen, wie der Star-Koch seinen Nachfolger bei dessen Auftakt-Folge fand. Doch der 56-Jährige hüllte sich gekonnt in Schweigen. Sein Pressevertreter meinte nur, Rach sei zu beschäftigt mit seiner neuen Sendung und habe somit keine Zeit für eine Stellungnahme. Seit vergangener Woche schwingt der Spitzen-Gastronom nämlich mit seiner neuen Show "Rach tischt auf" für  das ZDF den Kochlöffel.

Diashow: Die TV Highlights des Jahres 2014

Die TV Highlights des Jahres 2014

×