The Witcher

Neuer Netflix-Hit

Warum jetzt alle über 'The Witcher' reden

'The Witcher': Am 20.12. startet die Netflix-Produktion nach Buchbestsellern - endlich!

Highlight für Serien-Fans: Düstere Zeiten mit Mittelalter-Appeal, rauhe Brutalität und Magie - die Zutaten für die neue Netflix-Serie " The Witcher " decken sich mit jenen von Hit-Serie "Game of Thrones". 

So erfolgreich wie "Game of Thrones"?

Diese Sendung hat bekanntermaßen neue Maßstäbe gesetzt, was Serien-Content angeht, traute sich, immer wieder auch Hauptdarsteller metzeln zu lassen. Die erfolgreichste Produktion ihrer Art war sie zudem. Einige Spin-offs werden heiß erwartet von dern Fans der  Kultserie , haben allerdings Startschwierigkeiten in der Produktion.

"The Witcher" bekannte Videospielreihe

"Game of Thrones" ist Geschichte. Doch was kommt danach? Netflix möchte sich der traurigen Fans annehmen. Mit der Serie "The Witcher" soll ab dem 20.12. ein Publikum angesprochen werden, dass Fantasy und Magie mag. Und der neueste Trailer zeigt: Geschichte, Schauspieler und Effekte wirken großartig.

Darum geht es

Die Serie dreht sich um einen mysteriösen Hexer, Geralt von Riva, gespielt, wie passend, von einem echten "Superman", Henry Cavill. Sein Schicksal ist es, eine Prinzessin zu beschützen. Doch das läuft nicht glatt. Gar nicht glatt... Die Serie basiert auf den Bestsellern des polnischen Schriftstellers Andrzej Sapkowski und deren Weiterentwicklung zu Video-Spielen.