Simone+Alex_APA

Simone & Alexander

Wir wollen ein Baby!

Vorbei ist die Zeit der Gerüchte. Zum ersten Mal sprechen „Dancing Stars“ Simone und Alexander offen über ihre Beziehung und ihre Gefühle.

Seit einem halben Jahr trippeln Schlagersängerin Simone Stelzer(36) und Profitänzer Alexander Kreissl (33) nun schon im Gleichschritt durchs Leben. Simone : „Es kribbelt noch immer, ich bin verliebt wie am ersten Tag.“ Vergangene Woche stellte das Couple seine Liebe auf die Probe und flog in den ersten gemeinsam Urlaub nach Zypern. Sechs Tage Liebesurlaub verbrachte das Paar in der Ferienwohnung von Alexanders Mutter.

Liebesnest abseits der Touri-Trubels
„Wir haben uns wunderbar erholt, es war sehr romantisch, unser Liebesnest lag in einer kleinen Bucht, weit weg von den lauten Tourismuszentren nur für uns beide“, schwärmt Alex im Interview mit „Österreich. Gab's mal Streit? Simone strahlend: „Nein! Ich hab die ganze Zeit darauf gewartet, aber es gab einfach keinen Grund. Der Urlaub hat uns noch näher zusammen gebracht!“

Liebestango ohne Fehltritte
Seit „Dancing Stars“ hat sich der Liebestango zu einem soliden Paarlauf ohne gröbere Fehltritte entwickelt. Simone: „Wir harmonieren perfekt, hatten erst eine Meinungsverschiedenheit. Ich denke, mit Alex kann man nicht streiten. Er schweigt, wenn ich sauer bin, bis ich mich beruhigt habe. Das funktioniert.“

Er neckt sie nur liebevoll mit „Rumbapflaume“, sie haucht ihm zärtlich „ mein Baby“ ins Ohr. „Wir führen eine tolle Partnerschaft. Liegen gerne auf der Couch und reden oder gehen Shoppen“, verrät Stelzer. „Ganz ehrlich: unsere Beziehung beruht nicht nur auf Sex, wie es leider zu Anfang dargestellt wurde. Es ist die große Liebe!“

Zum Reden gibt´s genug
Und Alex, der als Künstlermanager in der Volksmusik-Branche tätig ist, ergänzt: „Wir haben uns auch wirklich viel zu sagen. Wir passen perfekt zusammen, arbeiten beide in der Musikbranche, der Gesprächsstoff geht uns nicht so schnell aus.“

Alex liebt es seine Simone zu verwöhnen. Sein Verwöhnprogramm für Simone: Er kocht für seine figurbewusste Freundin kalorienarme Kost. Dafür räumt sie seine Junggesellenbude in Wels auf oder bügelt schnell seine Hemden. „Ich habe damit kein Ego-Problem. Ich koche auch gerne für ihn.“

"Wir kuscheln sehr viel."
Dazwischen wird aber nicht auf die wichtige Dosis Zärtlichkeit vergessen. Simone: „Wir kuscheln sehr viel. Unser Zusammensein ist immer sehr intensiv!“ Alex: „Wir nehmen die Zeit, die wir haben, nicht für selbstverständlich.“ Denn noch leben die beiden getrennt, pendeln zwischen Simones Penthouse in Wien und Oberösterreich, wo Alex sein Büro für Künstlermanagemet hat. Simone: „Das ist kein Dauerzustand. Wir diskutieren schon übers Zusammnziehen. Nur, er will nicht nach Wien und ich nicht aufs Land ziehen."

Baby-Alarm
Noch wird überlegt, wo der gemeinsame Wohnsitz sein soll. Eines ist aber klar: Spätestens in sechs Monaten, zum ersten Jahrestag, wollen Simone und Alexander über ein geregeltes Leben nachdenken. Simone: „Wenn es dann noch immer so gut läuft, können wir uns auch vorstellen, zu heiraten. Jedes Mädel wünscht sich eine Hochzeit im Weiß. Und ich natürlich auch!“

Schlagersängerin Simone träumt auch schon von einem Leben zu dritt: „Ja, wir wünschen uns beide ein Kind.“ Und: „Ich kann mir den Alex als Papa supergut vorstellen! Wir reden oft darüber..