Kalenderblatt

12. Dezember - Ereignisse in Österreich

Diese Ereignisse haben Österreich nachhaltig geprägt.

1989

Der Nationalrat beschließt das Familienpaket mit wahlweisem einjährigen Karenzurlaub für Mann und Frau.

1977

Lotte Böhm, Gattin eines Wiener Textilunternehmers, wird entführt. Am 17.12. wird sie gegen ein Lösegeld von 25,7 Millionen Schilling freigelassen, die Täter ("MP-Bande") werden am 12.1.1978 verhaftet.

1924

Der Schilling wird als neue Währung in Österreich eingeführt

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten