Kalenderblatt

4. Jänner - Ereignisse in Österreich

Diese Ereignisse haben Österreich nachhaltig geprägt.

1968

Im Theater an der Wien findet die deutschsprachige Erstaufführung des Musicals "Der Mann von La Mancha" (nach Cervantes) von Dale Wassermann mit Josef Meinrad statt.

1928

In Wien fordern Nationalsozialisten ein Auftrittverbot für die schwarze französisch-amerikanische Tänzerin und Sängerin Josephine Baker ("Die schwarze Venus").

1751

Der Maria-Theresien-Taler wird als Zahlungsmittel eingeführt.

1481

Der Bau des Friedrichstors des Linzer Schlosses wird vollendet.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten