Messer

Wien-Penzing

15-Jähriger bedroht Kinder mit Messer

Der Jugendliche bedrohte zwei Kinder mit dem „Abstechen“

Ein 15-Jähriger hat am Montag Nachmittag in Wien-Penzing einen Polizeieinsatz ausgelöst. Der Jugendliche hatte im Matzner-Park mit einem Messer hantiert und Wurfübungen veranstaltet. Dann soll der 15-Jährige zwei Kinder mit vorgehaltenem Messer mit dem „Abstechen“ bedroht haben.

Besorgte Passanten alarmierten umgehend die Polizei. Die Beamten nahmen den 15-Jährigen schließlich fest und stellten das bei der Tatausführung verwendete Messer sicher. Der Jugendliche wurde mehrfach angezeigt.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten