18 Jahre Haft wegen versuchten Mordes

Vorarlberg

18 Jahre Haft wegen versuchten Mordes

Die Geschworenen befanden den Mann einstimmig für schuldig.

Ein 44-jähriger Mann ist am Freitagmittag am Landesgericht Feldkirch wegen versuchten Mordes und schweren Raubes zu einer Haftstrafe von 18 Jahren verurteilt worden. Die Geschworenen befanden den Angeklagten in beiden Punkten einstimmig für schuldig. Der Mann soll Mitte Dezember 2009 einen 69-jährigen Pensionisten in Bregenz mit einem Messer attackiert und ausgeraubt haben. Das Opfer wurde dabei lebensgefährlich verletzt.

Die Verteidigung legte Nichtigkeitsbeschwerde und Berufung ein. Der Staatsanwalt gab keine Erklärung ab. Das Urteil ist damit nicht rechtskräftig.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten